Darstellende Matrix bzgl. einer Basis

Neue Frage »

StudentMitFragen Auf diesen Beitrag antworten »
Darstellende Matrix bzgl. einer Basis
Ich dachte, ich hätte das Thema soweit verstanden, allerdings hapert es dann doch bei einer Aufgabe:

Lineare Abbildung sei gegeben mit:




Gesucht ist die darstellende Matrix bzgl. der Standardbasis.

Mir ist bei der Aufgabe aufgefallen, dass mir das Verständnis fehlt und ich bisher nur ein "Rezept" runtergerattert habe. Wenn die Dimensionen der Ziel- und Definitionsmenge übereinstimmen und ich eine Basis gegeben habe und in eine andere Basis transformieren soll, verstehe ich, wie man aufs Ergebnis kommt (Beispiel Wikipedia-Artikel "Basiswechsel (Vektorraum)", Punkt 5 "Beispiel". Hier verstehe ich es nicht ganz. Kann mir jemand Schritt für Schritt weiterhelfen, damit ich es einmal wirklich kapiere? Wäre dankbar.
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Darstellende Matrix bzgl. einer Basis
Was du brauchst, sind die Bilder der Vektoren aus der Standardbasis des R². Da gegeben ist, fehlt noch . Jetzt überlege mal, wie du dieses aus den gegebenen Bildern zusammenstöpseln kannst. smile
 
 
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Oder ganz formal geschrieben (in Hinblick auf kompliziertere Ausgangsvektoren): mit Darstellungsmatrix , folglich gilt

.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »