Prozentrechnung

Neue Frage »

FabianDenk20123 Auf diesen Beitrag antworten »
Prozentrechnung
Meine Frage:
Hallo!

Folgende Frage...

[...] In einer anderen Schuproduktion entfallen vom Gesamtpreis 12% auf den Profit und nur 0,4% auf die Lohnkosten bei der Herstellung.


Frage: Berechnen Sie die prozentuelle Erhöung der Lohnksoten beid er Herstellung, wenn auf 10% des Profits verzcihtet würde und dieser Anteil zum Lohn hinzukäme.

Meine Ideen:
Meine Idee...

12% = 0,12 * 0,1 = 0,012 (10% vom Profit)

0,012 + 0,004 = 0,016 (Lohnkosten + 10% vom Profit)

0,016/0,004 = 4(400%)...

Als Lösung soll aber 300% rauskommen.
klauss Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Prozentrechnung
Die Rechnung ist eigentlich nicht schwer, aber man muß schon genau überlegen, was hier passiert.
Sei G der Gesamtpreis, der konstant bleiben soll. In diesem sind Profit P und Lohn L schon enthalten. Es gilt also:


Der alte Profit soll nun um 10 % verringert werden, d. h. auf 90 % des bisherigen Standes. Also ist

Gleichzeitig soll der nicht mehr beanspruchte Profit dem Lohn zugeschlagen werden.
Also ist


Fasse jetzt zusammen, setze und ins Verhältnis und gib an, auf welchen Prozentsatz, bezogen auf das alte Niveau, und um welchen Prozentsatz, bezogen auf das alte Niveau, der Lohn gestiegen ist.
 
 
G220419 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Prozentrechnung
Oder so:

V= Verkaufspreis
P= Profit
L= Lohn

Sei V = 100 --> P=12, L=0,4

P(neu)=12-1,2=10,8
L(neu)= 0,4+1,2 = 1,6

0,4-->100%
1,6--> 400%

-->Der Lohnanteil steigt um 300%.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »