Doppelpost! Beweis einer Konvergenz

Neue Frage »

DerPattel Auf diesen Beitrag antworten »
Beweis einer Konvergenz
Meine Frage:
Ich verzweifle mittlerweile schon darüber, überhaupt einen Ansatz zu finden.

Sei (an) eine Folge mit an ? ? für alle n ? ?. Beweisen Sie, dass (an) genau dann gegen a konvergent ist, wenn es einen Index n0 so gibt, dass an = a für alle n ? n0 ist.

Da meine letzte Mathestunde schon etwa 30 Jahre her ist, ist es schwierig hier wieder einzusteigen.



Meine Ideen:
Eine Folge bildet (in diesem Falle eine Natürliche Zahl n ) eine Definitionsmenge auf eine Zielmenge ZZ ab. Ergo:

1 ? a1

2 ? a2

3 ? a3

n ? an

Ich finde tausende Beispiele, bei denen die Funktionsvorschrift lautet zB. 1/n. Dann setze ich für n 1 ein und erhalte a1 dann für n 2 und erhalte a2 usw....

DAS fehlt aber hier komplett...halt nur, dass an = a....also setze ich n als natürliche zahl ein...bekomme ich einen Grenzwert in Z...Raff ich nicht...HILFE!!!!
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »
Wer Hilfe erwartet, sollte sich wenigstens einigermaßen verständlich ausdrücken!
Hast du deinen Beitrag nach dem Posten nochmal durchgelesen? Offenbar nicht:

Zitat:
Original von DerPattel
Sei (an) eine Folge mit an ? ? für alle n ? ?.

Finger2
 
 
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

https://www.onlinemathe.de/forum/Beweis-einer-Konvergenz

Und das 3 Stunden nachdem dort bereits ein guter Hinweis gegeben wurde. unglücklich
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Eine weitere Bestätigung meiner empirisch gewonnenen Erkenntnis:

Copy+Paste-Müll UND keine zeitnahe Korrektur --> Crossposting Kotzen
Helferlein Auf diesen Beitrag antworten »

Ergänzend zu Ioreks Anmerkung:

Auch bei den Kollegen der Mathelounge wurde nachgefragt.
Ich denke das sollte reichen, so dass ich hier schließe.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »