Maximale Varianz

Neue Frage »

Lonelymathlearner Auf diesen Beitrag antworten »
Maximale Varianz
Meine Frage:
Hallo Ihr Lieben,

Ich komme bei der einen Aufgabe einfach nicht weiter:

Ein Zufallsvorgang besteht aus 5-maligem werfen einer Münze. Die Zufallsvariable X repräsentiert die Anzahl der Wappen bei diesem Experiment.
Für welchen Wert von p hat eine beliebige binominalverteilte Zufallsvariable die maximale Varianz in Abhängigkeit von n (n ist dabei eine Konstante)?

Hoffe jemand kann mir schnell weiterhelfensmile

Meine Ideen:
Ich dachte mir vielleicht die Formel für die Varianz abzuleiten und mit Null gleichsetzten aber weiß nicht ob das so stimmt:

Var(x) = n*p*(1-p) = 5*p*(1-p) = 5p -5p^2
Var´(x) = 5-10p = 0
> p = 0,5

Stimmt das so??
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zur vollständigen Aufgabenstellung gehört es auch zu nennen, was überhaupt sein soll - ich lese von keinem in der Problembeschreibung.
 
 
Gert Postel Auf diesen Beitrag antworten »

HAL,

Kannst du wirklich nicht aus der Aufgabenstellung schliessen was p sein soll? LOL Hammer
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist eine erzieherische Maßnahmen für Leute wie dich, die meinen, Symbole wie hätten immer eine feststehende inhaltliche Bedeutung. smile

P.S.: Zeitnäher am Thread konntest du das wohl nicht posten? Oder gehst du aus Langeweile die Threads durch und postest altkluge Weisheiten? Immerhin ein interessanter Gastname, Herr "Dr. med. Dr. phil.". Big Laugh
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »