Volumen einer Kugel

Neue Frage »

Angilion Auf diesen Beitrag antworten »
Volumen einer Kugel
Meine Frage:
Ermitteln Sie das Volumen einer Kugel mit dem Radius 8 mit Hilfe der Integralrechnung,


Meine Ideen:
bestimmen muss ich das Volumen der Kugel mit Radius
,indem ich das Integral auswerte. Die Berechnung soll ich in Kugelkoordinaten tätigen.

Ich weiß aber nicht wie ich das im Praktischen anwenden soll

bin für jede Hilfe Dankbar
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ermitteln Sie das Volumen einer Kugel mit dem Radius
Ich gehe jetzt mal vorsichtig davon aus, daß du weißt, was Kugelkoordinaten sind.

Für die kartesischen Koordinaten berechnet sich das Kugelvolumen V mit der Formel , wobei K die Menge ist.

Die Transformation dieses Integrals in Kugelkoordinaten wurde in der Vorlesung hoffentlich behandelt.

Ich schiebe das mal in den Hochschulbereich.
 
 
Angilion Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ermitteln Sie das Volumen einer Kugel mit dem Radius
zuerst mal Vielen Dank, können wir vielleicht einmal gemeinsam die Transformation des Integrals zusammen durchgehen ? ich habe es noch nie zuvor gemacht und würde es gerne können unglücklich
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ermitteln Sie das Volumen einer Kugel mit dem Radius
Hm, das klingt nicht gut. Ich habe von dir auch keine Bestätigung, daß du Kugelkoordinaten kennst. Eine mögliche Transformation lautet:



Für die Transformation brauchst du noch die Jacobi-Matrix .
Angilion Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ermitteln Sie das Volumen einer Kugel mit dem Radius
Kugelkoordinaten sind ja:
x= r* cos *sin(theta)
y=r*sin*sin(theta)
z=r*cos(theta)
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ermitteln Sie das Volumen einer Kugel mit dem Radius
OK, du kannst auch diese nehmen. Das ist mir egal. Wie gesagt, du mußt nun die Jacobi-Matrix bilden.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »