Extrema

Neue Frage »

Kai1998 Auf diesen Beitrag antworten »
Extrema
Meine Frage:
Hey Community,

ich habe folgende Aufgabe gegeben und komme nicht weiter:


Aufgabe:Bestimmen Sie die Anzahl der kritischen Punkte von f und geben Sie einen kritischen
Punkt explizit an

Schonmal vielen Dank im Voraus^^


Meine Ideen:
Ich habe im inneren mit gradient von f = 0 den kritischen Punkt (-1,2,2) besimmt nun weist ich nicht wie ich die restlichen kritischen Punkte bestimmen soll. Muss ich bei der Funktion einfach nach einer Variable Umstellen und in die Nebenbedingung einsetzen oder Lagrange anwenden für die Randpunkte?
Kai1998 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Extrema
Ich habe Lagrange angewendet um die restlichen Kritischen Punkte zu finden komme an dieser stelle aber leider nicht weiter.
 
 
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Extrema
In jedem Fall ist die 4. Gleichung falsch. Sie lautet

Ich habe es jetzt nicht gerechnet, aber ich würde die 2. Gleichung nach x auflösen und in die 1. und 4. Gleichung einsetzen. Dann die erste Gleichung nach y auflösen und ebenfalls in die 4. Gleichung einsetzen.
Kai1998 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Extrema
Wenn ich das mit der Einstzmethode mache bekomme ich folgende kritische Punkte:
Kai1998 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Extrema
Ich weist das es Nicht so gut ist mit der Einsetzmethode zu rechnen. Vor allem wenn hier Die Bedingung für Lagrange erfüllt ist und man damit rechnen kann.Aber Lagrange war mir in dem fall zu kompliziertBig Laugh
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Extrema
Da hast du mich jetzt leider abgehängt, vor allem, weil am Ende Punkte rauskommen, in denen noch die Variable x vorkommt. Vielleicht wäre Lagrange doch nicht so kompliziert gewesen. Augenzwinkern
Kai1998 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Extrema
Hey Klarsoweit,

ich müsste theoretisch nur die x Werte von den Punkten in die y koordinate einsetzen oder?^^

Vielen Dank im Voraus für deine Hilfe.
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Extrema
Bei mir scheitert es schon daran, daß ich nicht nachvollziehen kann, wie du nach x abgeleitet hast. verwirrt
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »