Integration mittels Substitution und Partialbruchzerlegung

Neue Frage »

Gast006 Auf diesen Beitrag antworten »
Integration mittels Substitution und Partialbruchzerlegung
Meine Frage:
Frage:
Brauche dringend Hilfe bei folgendem Integral:
Ich weiss nicht wie man folgendes Integral löst:
Komme da ständig auf was anderes.


Wenn jemand seinen Lösungsweg posten könnte wäre das sehr gut.
Ich verzweifle langsam an der Aufgabe.

Meine Ideen:
Idee:

Ich habe jetzt mal hin und her gerechnet und komme da auf folgenden Rechenweg:



Im Anschluss hatte ich substituiert und komme irgendwann auf folgenden Bruch:



Ist das soweit richtig ?
Wenn nein, könnte bitte jemand seinen Lösungsweg teilen ?
Das wäre echt super.
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe deine Rechnung aus Zeitgründen jetzt nicht nachgeprüft. Wenn du



verwendest, bekommt der Integrand die Gestalt . Und dann führt die Substitution zum Ziel.
 
 
Gast006 Auf diesen Beitrag antworten »

Jo dann komme ich auf

Dann komme ich auf

Bei den Grenzwerten mittels uneigentlichem Integral für die Stammfunktion würde ich dann für die untere Grenze mit 0, unendlich und bei der oberen Grenze mit unendlich rausbekommen.

Ist das denn so richtig ?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »