Ableitung in einer Formel

Neue Frage »

Alexnator Auf diesen Beitrag antworten »
Ableitung in einer Formel
Meine Frage:
Hallo,
In einem Physikbuch wir der Kosinussatz erwähnt, also:
b^2 = a^2 + c^2 - 2×a×c×cos(phi), sowie

Differenziation ergibt

2×b×db =+2×a×c×sin(phi)×dphi

Ist mit Differenziation die erste Ableitung gemeint?
Wenn ja, wie wird der Kosinussatz abgeleitet?

Meine Ideen:
2×b×db =2×a + 2×c + 2×a×c×sin(phi)×dphi
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Erstmal ist hier zu klären, WONACH abgeleitet werden soll, und in dem Zusammenhang: Was ist konstant, was variabel?

Wenn beispielsweise konstant sind, und variabel, und man betrachtet dann als Funktion von , dann ist bei Differentiation nach tatsächlich



bzw. von mir aus per in Differentialschreibweise

.


Zitat:
Original von Alexnator
2×b×db =2×a + 2×c + 2×a×c×sin(phi)×dphi

Kompletter Unfug, gliedweise mal nach der und dann wieder nach der Variable abzuleiten - Willkür par excellence. unglücklich
 
 
Alexnator Auf diesen Beitrag antworten »

Achso, also a und c sind konstant und die Ableitung von einer Konstanten ist immer Null.

Vielen Dank.
Alexnator Auf diesen Beitrag antworten »

Was bedeutet eigentlich in diesem Fall die erste Ableitung ?

Vielen Dank.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »