Wie sieht die Funktionsgleichung hier aus?

Neue Frage »

Kriskrooss Auf diesen Beitrag antworten »
Wie sieht die Funktionsgleichung hier aus?
Meine Frage:
Im Superbillig-Geschäft zahlt der Kunde für das erste Kistchen 2 Euro. In diese passen 5 kg. Danach kostet jedes weitere Kilogramm 3 Euro.

Meine Ideen:
Ganz ehrlich keine Ahnung. Ich vermute dass die 2 Euro q sind? Aber mehr weiss ich nicht.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Du schilderst eine Situation und fragst dann einfach nach einer Funktionsgleichung? Welche Funktion, d.h. für welche Zielgröße in Abhängigkeit welcher Ausgangsgröße, das musst du doch mit angeben. Nur "Funktionsgleichung" ohne derartige Bezugnahmen hängt sinnlos in der Luft.

Und dein aus dem nichts erscheinendes "q" macht erst recht keinen Sinn.
 
 
Kriskross Auf diesen Beitrag antworten »

Hi, nein natürlich hat es einen anderen Zusammenhang, aber vielleicht hätte ich die ganze Aufgabe reintun sollen! Ich war der Meinung, dass hier nur die Funktionsgleichung fehle. Ich hänge ein Bild an. Ich hab diese Aufgabe sehr lange versucht, doch bin einfach nicht zur Lösung gekommen. Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen. LG
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Also gut, du willst die funktionellen Zusammenhänge zwischen Erdbeermenge (in kg) und dafür aufzubringenden Preis (in CHF) aufstellen - so hättest du das formulieren müssen!!!

Angebot 1:

Angebot 2:



P.S.: Angebot 2 ist irgendwie unlogisch konstruiert und klingt nach subventionierter Planwirtschaft: Was hindert den Kunden daran, nur "erste Kistchen" zu kaufen (und sei es über Strohmänner)? Die so erzielten 0,40 CHF/kg sind natürlich unschlagbar günstig, bei welchen Mengen auch immer. Augenzwinkern
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Anfang der '70 ger Jahre wäre die Frage noch wie folgt gewesen:

...und diskutieren sie mit ihrem Nachbar die anfallenden Kosten sowie Aspekte einer möglichen Selbstausbeutung Augenzwinkern
laila49 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dopap
Anfang der '70 ger Jahre wäre die Frage noch wie folgt gewesen:

...und diskutieren sie mit ihrem Nachbar die anfallenden Kosten sowie Aspekte einer möglichen Selbstausbeutung Augenzwinkern


... und schreiben Sie die Note, die Sie für diese Aufgabe zu erhalten wünschen, mit roter Tinte rechts oben auf ihr Abgabenblatt
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

jetzt verstehe ich erst:
du bist mein Jahrgang! und kennst dich folgerichtig aus. Augenzwinkern Wink
laila49 Auf diesen Beitrag antworten »

naja, wenn ich ehrlich bin:

eigentlich war es ein Ergänzungsvorschlag des Bayerischen Elternverbandes...
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »