Empirische Varianz vs. Varianz

Neue Frage »

Freddi222 Auf diesen Beitrag antworten »
Empirische Varianz vs. Varianz
Hey Leute

"Das arithmetische Mittel ist ein wert der beschreibenen Statistik. Er ist definiert als Quotient der Summe aller beobachteten Werte und der Anzahl der Werte. Der Erwartungswert einer Zufallsvariablen beschreibt die hingegen die Zahl, die die Zufallsvariable im Mittel annimmt." (mathe-lerntipps.de)

Also verwendet man das arithmetische Mittel in der deskriptiven Statistik und den Erwartungswert in der schließenden Statistik.


Wie nennt man diese Unterscheidung bei der Varianz ?

Wenn man von der Varianz spricht meint man damit die Populationsvarianz ?
Was genau ist der Unterschied zwischen der Varianz und der empirischen Varianz ?


Grüße, Freddi
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

In der Statistik spricht man eher vom Stichproben-Mittelwert, genauso von der empirischen Varianz / Stichproben-Varianz / Streuung. Sofern keine Verwechslungsgefahr besteht, lässt man auch mal den Vorsatz "Stichproben-" weg. Augenzwinkern

Die theoretischen Gegenstücke sind Erwartungswert bzw. Varianz (ohne Zusatz).
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »