Anwendung Trigonometrie

Neue Frage »

TRIGO Auf diesen Beitrag antworten »
Anwendung Trigonometrie
Meine Frage:
Eine Rampe für Rollstuhlfahrer ist 4,50 lang. Der Neigungswinkel beträgt 3,4°.
Welche Höhe wird mit der Rampe überwunden?

Meine Ideen:
Meine Lösung war :

a= cos(3,4°)* 4,5 = 4,4921

Gesuchte Höhe b mit Pytagoras:

b²= 4,5² - (4,4921)²
b=0,0712

Im Lösungsheft steht aber eine Höhe von 0,27m.
Wo liegt mein Denkfehler?
zyko Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Anwendung Trigonometrie
Vermutlich verwechselst du den cos mit dem sin.
Am besten du fertigst eine kleine Zeichnung an.
 
 
rumar Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Anwendung Trigonometrie
Der Wert , den du berechnet hast, ist nicht , sondern .

Mit anderen Worten: du hast vergessen, noch die Wurzel zu ziehen !

In deiner Lösung solltest du aber unbedingt angeben, was du unter und verstehen willst - am besten mittels einer Zeichnung !
Und: Mittels Sinus wärest du noch etwas kürzer zum Ziel gekommen, wie zyko schon bemerkt hat.
rumar Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Anwendung Trigonometrie
@zyko:

Verwechselt hat TRIGO eigentlich nichts !
TRIGO Auf diesen Beitrag antworten »

danke
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »