Anzahl der Menükombinationen

Neue Frage »

Emily00 Auf diesen Beitrag antworten »
Anzahl der Menükombinationen
Meine Frage:
Hallo :-)

Ich habe Probleme zu zwei Aufgaben.

1. Eine ehemalige Supermacht besitzt in 201 Ländern Auslandsvertretungen mit ebensovielen Botschaftern. Aus Dank für großzügige Wahlkampfspenden möchte der Präsident dieses nicht weiter spezifizierten Landes 48 seiner treusten Unterstützer mit einer Berufung zu einem Botschafter entlohnen.Wieviele Möglichkeiten gibt es, die Spender auf die vorhanden Botschafterposten zu verteilen?

2.)Bei einem diplomatischen Empfang stehen folgende Menükomponenten zur AusWahl: Als Hauptspeise Cheeseburger und Fisch, als Beilagen stehen Linsen und Pommes Frites zur Wahl. Zum Nachtisch hat der Präsident Schokokuchen, Vanilleeis und Obstsalat geordert.Um die Kosten zu begrenzen und den Staatshaushalt nicht noch weiter unnötig zu belasten, darf sich jeder Gast nur ein Hauptgericht, drei Beilagen und zwei Desserts nehmen. Wie viele Möglichkeiten hat ein Gast, sich ein Menü zusammenzustellen?

(Bonusfrage: Was isst der Präsident?)

Meine Ideen:
Zu 1.) hab ich den Ansatz n über k also 201 über 48 ist das richtig ?
Und zu 2.) hab ich leider keinen Ansatz, weil ich auch die Aufgabe nicht verstehe.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Ich bedanke mich für jede Hilfe im Voraus. smile
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Deine Lösung zu 1. ist richtig.


Zu 2.: Da es nur zwei verschiedene Beilagen gibt, man aber drei auswählen kann, kann es da offenbar nur um Auswahlen mit Wiederholung gehen, d.h. möglicher Mehrfachwahl gewisser Beilagen.

Ich nehme dann an, das mit der möglichen Mehrfachwahl trifft dann auch auf die Desserts zu (obwohl das dort von den Anzahlen her nicht zwangsläufig zu folgern ist) ? verwirrt

Wie auch immer: Die Gesamtanzahl möglicher Menüs ergibt sich durch Multiplikation der Auswahlanzahlen in allen drei Menükategorien "Hauptgericht, Beilagen, Desserts".

Zitat:
Original von Emily00
Bonusfrage: Was isst der Präsident?

Beim Dessert bin ich mir da nicht so sicher, so gut kenne ich den GröPaZ nicht. smile


EDIT: Hab es recherchiert: Der Präsident kriegt (bzw. nimmt sich) drei Desserts, einen Schokokuchen und zwei Kugeln Eis. Big Laugh
 
 
klauss Auf diesen Beitrag antworten »

@ HAL 9000:
Ich glaube, der Präsident kann nicht gemeint sein, denn die Aufgabe spricht von einer ehemaligen Supermacht. (Unterstellt, beide Aufgabenteile beziehen sich auf dasselbe Land.) Der Begriff kann nur auf 1 Land zutreffen, das bisweilen nur noch als gewöhnliche Großmacht gehandelt wird.
Ich tippe daher, die Sparmenüs tragen nur dem Geschmack der Gäste Rechnung und der Präsident läßt sich ein persönliches Mahl nach seinen in diesem Artikel geschilderten Vorlieben servieren.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von klauss
denn die Aufgabe spricht von einer ehemaligen Supermacht.

Nicht wenige sind der Meinung, dass diese Einschätzung nach dem Verrat vorige Woche zutrifft.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »