Widerspruchsbeweis in der Mengenlehre

Neue Frage »

Mathemarika Auf diesen Beitrag antworten »
Widerspruchsbeweis in der Mengenlehre
Meine Frage:
Zeigen Sie mit Hilfe eines Widerspruchsbeweises die Gültigkeit des folgenden Satzes: Seien A, B Mengen mit A Teilmenge B.
Dann gilt A\B = {} .


Meine Ideen:
Hallo zusammen, brauche umbedingt Hilfe.
Habe versucht den zweiten Teil des Satzes zu verneinen, komme aber nicht weiter...
Die Aufgabe muss aber durch einen indirekten Beweis durch Widerspruch erfolgen
URL Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Widerspruchsbeweis in der Mengenlehre
Nimm an, dass ist. Dann gibt es ein Element . Daraus ergibt sich leicht ein Widerspruch zu
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »