Eissorten und Geburtstagsproblem

Neue Frage »

9999 Auf diesen Beitrag antworten »
Eissorten und Geburtstagsproblem
Meine Frage:
Hallo ich habe ein Problem bei der Wahrscheinlichkeit. Es geht darum das ich etwas auf das Geburtstag Problem anwenden muss ( das zwei leute mindestens am selben Tag Geburtstag haben mit einer wahrscheinlichkeit von 50%) Nun bei meinem beispiel geht es um Eissorten die im eis cafe schon fertig in der waffel sind. Es sind 10 vanilie 10 Blaubeere 5 traube 10 wassermelone 5 melone 20 schokolade 5 Pfirsich 2 orange 3 minze fertig und warten das sie gekauft werden

Nun meine frage ich wie ich diese rechnung aufs geburtstags Problem anwenden kann und rechnen kann?
Also das zwei leute jeweils von 70 eissorten
2 die selbe eissorte haben mit welcher Wahrscheinlichkeit?

Meine Ideen:
.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Bevor wir auf dein voreiliges Ansinnen eingehen, das ganze auf Biegen und Brechen mit dem Geburtstagsproblem vergleichen zu wollen, müssen wir doch erstmal klären, worum es hier genau geht - vielleicht so:

Zitat:
Es sind 70 Eiswaffeln vorbereitet worden, und jetzt kommt eine gewisse Anzahl (welche genau?) Leute ins Café, von denen jeder zufällig eine der noch verbliebenen Waffeln wählt. Und du fragst nun nach der Wahrscheinlichkeit, dass zwei Leute dieselbe Sorte wählen?

Ist es das? Oder was anderes? verwirrt


P.S.: Du sprichst von 70 Eissorten, was einigermaßen seltsam ist. Ich zähle da nur 9 Sorten mit unterschiedlichen Anzahlen Waffeln je Sorte, in der Summe 70 Waffeln.
 
 
9999 Auf diesen Beitrag antworten »
.
Hallo es sind 70 eiswaffeln vorbereitet insgesamt es sind 9 sorten und es steht dort wie viele jeweils von der sorte und im cafe sind sind genau 20 leute
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

20 Leute bei 9 Sorten? Das vereinfacht das Problem natürlich beträchtlich: Es gibt dann sogar sicher (d.h. mit 100% Wahrscheinlichkeit) eine Sorte, die von mindestens drei der 20 Leute genommen wird (--> Schubfachprinzip!!!).
9999 Auf diesen Beitrag antworten »
.
Wie würde die Rechnung aussehen? Oder wie kann ich es rechnen?
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
Re: .
Hat er doch geschrieben: teile 20 durch 9 und schlag nach bei Wiki.

Viele Grüße
Steffen
Ulrich Ruhnau Auf diesen Beitrag antworten »

Irre ich mich oder wurde tatsächlich nicht festgelegt, ob die Besucher frei in der Wahl sind, wieviele Kugeln jeder essen möchte und welche? Ohne weitere Angaben ist eine Berechnung der Wahrscheinlichkeit nicht möglich.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »