Nachfrage und Angebotsfunktion

Neue Frage »

Maddibaryy Auf diesen Beitrag antworten »
Nachfrage und Angebotsfunktion
Meine Frage:
Wenn ein Anbieter bereit ist, seine Produkte ab einem Preis von p=20 auf den Markt zu bringen und die Angebotskurve mit einer Steigung von 0,5 verläuft und die Nachfragekurve eine Steigung von -1/3 beträgt und die der Marktgleichgewicht bei einer Menge von 24 liegt, wie lauten dann die beiden Gleichnugen ?

Meine Ideen:
Ich habe jetzt für pA(x)= -1/3x+20
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Das stimmt, allerdings für die Nachfragefunktion pN(x) = -x/3 + 20. Deren Wert für die Menge 24 ist -8 + 20 = 12

Die Angebotsfunktion pA(x) verläuft demnach durch den Punkt (24; 12).
Da sie die Steigung m = 0.5 hat, kann in deren Gleichung pA(x) = 0.5x + d der Parameter d mittels des Punktes bestimmt werden.
Setze daher die Koordinaten des Punktes in die Gleichung ein und bestimme damit d.

[attach]50195[/attach]

Damit hast du die 2. Gleichung [pA(x) = ... ] bestimmt.

mY+
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »