Gleichungssysteme/Gauß/Laplace

Neue Frage »

MikeV Auf diesen Beitrag antworten »
Gleichungssysteme/Gauß/Laplace
Meine Frage:
Hallo Zusammen,

kann mir bitte jemand erklären wie das ist mit der Regel genau ist, dass man beim lösen von Gleichungssystemen einen bestimmter Rechenschritt nicht zwei mal durchführen darf? Irgendwas soll da sein, dass mit der gleichen Zeile ein gleicher Schritt nicht ausgeführt werden darf.





Meine Ideen:
Ich habe gefühlt, dass ganze Internet dazu abgesucht, aber bin leider nicht fündig geworden.

Ich würde mich sehr, freuen, wenn mir jemand das mal genau erklären kann wie diese Regelung genau aussieht, was dahinter steckt und ob sie bei allen Gleichungssystemen gilt.

Lg Mike
klarsoweit Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Gleichungssysteme/Gauß/Laplace
Hm. Es ist jetzt schwierig einzuschätzen, was du da meinst. Beim Gauß-Algorithmus darfst du sogenannte Elementarumformungen machen und diese auch beliebig oft. Diese sind:

1. Multiplikation einer Zeile mit einem Faktor ungleich Null
2. Addition einer Zeile zu einer anderen.

Natürlich mußt du auch schauen, daß mit den Umformungen das gewünschte Ziel erreicht wird. Das ist aber eine weitere Frage und unabhängig von den erlaubten Umformungen.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »