Ableitung eines Integrals

Neue Frage »

IchBinVerwirrt Auf diesen Beitrag antworten »
Ableitung eines Integrals
Guten Abend,

ich habe folgende Aufgabenstellung gegeben:

"Mithilfe des 1. Hauptsatzes der Differential- und Integralrechnung bestimmen Sie die Ableitungen nach x der folgenden Funktionen:"


a)


nun ist es so,dass ich die Aufgabenstellung überhaupt nicht verstehe.
Ich kann sowohl integrieren als auch ableiten und wenn ich mich recht entsinne ist die Ableitung eines Integrals = f(x).

Die Grenzen des Integrals verwirren mich auch....was ist hier x?

Soll zuerst integriert werden und anschließend das Ergebnis in dem "x" vorkommt abgeleitet werden???


Viele Grüße
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Ableitung eines Integrals?!
Zitat:
Original von IchBinVerwirrt
und wenn ich mich recht entsinne ist die Ableitung eines Integrals = f(x).


Eben.



Hierbei ist auf einem Intervall stetig und fest gewählt, .

Diesen Satz wendest du jedes Mal an, wenn du mit Hilfe einer Stammfunktion integrierst, du hast es nur total verdrängt. In der Situation der Aufgabe gibt es so gut wie nichts zu rechnen. Direkt anwenden. Fertig.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »