Warum schlägt der AKS-Test hier fehl?

Neue Frage »

ichbinneu Auf diesen Beitrag antworten »
Warum schlägt der AKS-Test hier fehl?
Hallo ihr Lieben,

ich beschäftige mich gerade mit dem AKS-Test, aber er spuckt mir immer wieder 97 als zusammengesetzt aus.

Ich wähle . Das r ist korrekt gewählt, denn , alle kleineren Werte von r erfüllen das nicht.
Nun ist aber
.

Aber das sollte doch bei einer Primzahl erfüllt sein? verwirrt

Wo ist mein Fehler?
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Warum schlägt der AKS-Test hier fehl?
Wozu braucht man den AKS-Test? Wenn ich wissen will, ob eine Primzahl ist, gebe ich einfach

code:
1:
PrimeQ[n]
in Mathematica ein. Big Laugh Aber Spaß beiseite:

Zitat:
Original von ichbinneu
Nun ist aber
.


Wie kommst du darauf? Mathematica ist da anderer Meinung.

code:
1:
2:
3:
4:
PolynomialMod[PolynomialRemainder[(X + 1)^97, X^59 - 1, X], 97]
1 + X^38
PolynomialRemainder[X^97 + 1, X^59 - 1, X]
1 + X^38
ichwarneu Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Huggy,

bitte entschuldige die viel zu späte Antwort.
Ich danke dir vielmals für deinen Einwand, also den mit dem AKS-Test Big Laugh
Ich habe das ganze in Python implementiert und siehe da, die Binomialkoeffizienten waren selbst nach Reduktion noch falsch. Allerdings nur um die Differenz 4 verwirrt
Interessant zu wissen, aber ich habe es nun nochmal anders implementiert und es funktioniert.

Ich danke die vielmals smile
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von ichwarneu
bitte entschuldige die viel zu späte Antwort.

Besser spät als nie!
ichwarneu Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Huggy
Zitat:
Original von ichwarneu
bitte entschuldige die viel zu späte Antwort.

Besser spät als nie!


Schon, aber ich ärgere mich halt dass ich das oft so aus den Augen verliere....
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »