Impfung

Neue Frage »

Blerim Auf diesen Beitrag antworten »
Impfung
Meine Frage:
Hallo,
ich wollte mich jetzt impfen lassen, dabei wollte ich Euch fragen, welchen Impfstoff ihr genommen habt, lasst ihr euch vielleicht überhaupt nicht impfen?

Ich würde mich freuen, wenn ihr etwas dazu schreibt.





Meine Ideen:
Bleibt gesund.
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

m RNA-Impfstoffe, also Biontech und Moderna, sind in Ordnung. So gut wie keine Nebenwirkungen und schützen vor Ansteckung und schwerem Krankheitsverlauf. Astra Ceneka nicht zu empfehlen, starke Nebenwirkungen! Johnson & Johnson muss nur einmal geimpft werden, unangenehme Nebenwirkungen. Grundlage dieser Aussagen : Umfrage unter Verwandten, Freunden und Bekannten. Wir sind alle geimpft und empfehlen das weiter. Unter nicht geimpften Freunden haben wir einen schweren Krankheitsverlauf, Überleben noch nicht sicher, ganz sicher dauerhafter Pflegefall im Pflegeheim.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn ich die Meldungen richtig verstanden habe, schneíden die Vektor-Impfstoffe (wie AstraZeneca) auch gegenüber der Delta-Mutante schlechter ab als die mRNA-Vertreter (Biontech, Moderna). Darauf haben wohl auch die Impfstellen reagiert und ordern kaum noch die Vektor-Impfstoffe.

Ich persönlich (50+) und in meinem Umfeld sind alle Biontech-geimpft. Bis auf winzige Nebenwirkungen (halben Tag lang leichtes Ziehen im Oberarm bei dessen Bewegung, ähnlich wie bei mancher Grippeschutzimpfung) keine Probleme.
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Erste mit Astra, nichts gespürt, zweite mit Biontech, nichts gespürt.

Viele Grüße
Steffen
adiutor62 Auf diesen Beitrag antworten »

Jeder Mensch ist anders.
Die Frage ist, wie repräsentativ Umfragen sind.
Ich glaube nicht, dass wir jetzt schon die ganze Wahrheit wissen (können).
Der Preis von AstraZ. sollte nachdenklich machen. Ein Billigprodukt!
Qualität hat ihren Preis.
AstraZ. scheint in Europa out zu sein, aber für die Armen anscheinend noch gut genug, an die man es verschenkt.
Und der Kurs von BIONTECH steigt und steigt. Eine Lizenz zum Gelddrucken.

https://www.google.de/search?q=biontech+...sclient=gws-wiz
gast_free Auf diesen Beitrag antworten »

Biontec:

Erste Impfung:
Leichte Nebenwirkungen.Oberarm etwas druckempfindlich und leichtes Frösteln sowie Abends und Nachts starkes Schwitzen. Am zweiten Tag alles Gut!

Zweite Impfung:
Oberarm wieder etwas druckempfindlich. Diesmal zwei Tage leichte Muskelschmerzen und Abgeschlagenheit. Dritter Tag dann wieder alles Gut.

Ganz Dicke Empfehlung für das Impfen. Egal welcher Impfsstoff. Hauptsache Geimpft.
 
 
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von adiutor62
Der Preis von AstraZ. sollte nachdenklich machen. Ein Billigprodukt!

Hab ich nie so verfolgt. Wäre allerdings nach den unerbittlichen Regeln des Marktes (die auch in der Pandemie nicht ausgesetzt sind) gemäß Angebot und Nachfrage zum JETZIGEN Zeitpunkt nicht verwunderlich.

Deswegen muss es ja noch kein schlechtes Produkt sein. Zumal man auch bedenken sollte, dass die mRNA-Impfstoffe m.W. höhere Anforderungen an die Kühlkette stellen, was bei einer Lieferung in relativ unzugängliche ländliche Regionen der Dritten Welt auch beachtet werden muss.
Blerim Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, da freut man sich auf die vielen Nachrichten, ich habe alle zur Kenntnis genommen, aber hat jemand von Euch vielleicht Corona gehabt? Freunde, Bekannte usw.? Was haben die erzählt?

Ich meine, ich hätte mich so oder so geimpft, aber wie bewertet ihr diesen Professor für Immunologie Sucharit Bhakdi, er scheint ein feiner Kerl zu sein, jedoch scheint er genau das Gegenteil von den Leuten zu fordern?
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

Unsere ältere Freundin, die lebensgefährlich an Corona erkrankt ist, erzählt nichts mehr. Ihr Mann und ihre Kinder nebst Familien sind geimpft und gesund. Alle machen sich große Sorgen, wie es mit ihr weitergeht, sie kommt jedenfalls nicht mehr nach Hause. Die vollen Kosten für einen Pflegeplatz müssen schon jetzt bezahlt werden, damit sie den Pflegeplatz hat, wenn sie aus dem Krankenhaus entlassen werden kann.
Blerim Auf diesen Beitrag antworten »

Gute Besserung!
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Blerim
…. aber wie bewertet ihr diesen Professor für Immunologie Sucharit Bhakdi, er scheint ein feiner Kerl zu sein, jedoch scheint er genau das Gegenteil von den Leuten zu fordern?

Ein feiner Kerl? Hmm…
Er war zwar Mikrobiologe, hat aber nicht zu Coronaviren geforscht. Trotzdem stellt er sich als Experte zum Thema dar.
Er hat mit seiner Frau Katarina Reiß das Buch „Corona Fehlalarm“ veröffentlicht, das von der Fachwelt allgemein als wissenschaftlich unsauber und tendenziös eingeschätzt wird. Die Hauptaussagen des Buches sollen zudem nicht haltbar sein.
Ich würde sagen, der Professor hat seinen Ruf ohne Not ziemlich ruiniert.

Das Thema Bhakdi und Reiß hat hier im Norden einige Wellen geschlagen, Prof. Reiß lehrt an der CAU Kiel. Dort erfuhr sie übrigens auch äußerst heftigen Gegenwind für ihr Buch.

Fazit: Auf die Aussagen von Bhakdi und Reiß solltest du besser nichts geben, sie sind wissenschaftlich nicht wirklich fundiert.

Btw: Ich hatte zweimal Biontech, super vertragen.
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Blerim
Gute Besserung!


Danke, aber da bessert sich gar nichts. Anscheinend hast du die verheerende Wirkung der Krankheit noch nicht verstanden. In unserer Verwandtschaft sind uns drei weitere Coronafaelle bei jungen Menschen bekannt, die nicht so schwer erkrankt sind und sich wieder erholen konnten.
Blerim Auf diesen Beitrag antworten »

Doch, doch, ich habe es schon verstanden. Das "Gute Besserung" ist tatsächlich Falsch gesetzt. Ich kann es so formulieren, ich hoffe, dass die Familie, wie die/der Betroffene diese harte Zeit überstehen.
Tytowiel Auf diesen Beitrag antworten »

Kann ich geimpft werden, wenn ich Allergien habe?
adiutor62 Auf diesen Beitrag antworten »

https://www.internisten-im-netz.de/aktue...in-sollten.html
Blerim Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,

ich bin allergisch auf Histamin, Derm. pteronyssinus, Lepidoglyphus Destructor und Derm. farinae, es ging alles gut. Ist also nicht passiert, wobei ich sagen muss, dass ich die Erstimpfung hinter mir habe mit BioNtech.

Du musst also schauen gegen, was du allergisch bist, dann musst du das im Formular angeben, dann kann der Hausarzt schauen, ob das dann passt mit Impfung und Allergie.
Blerim Auf diesen Beitrag antworten »

Nimmt ihr die Drittimpfung mit Moderna oder BioNtech?
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

BioNtech.
Muss aber noch die Sechsmonatefrist nach meinem Zweitstich abwarten. Hoffentlich ist bis dahin das gelegentliche Kopfweh ganz weg.


By the way: "nehmen" im Indikativ, 2. Person Plural Präsens konjugiert zu "nehmt" ! Augenzwinkern
klauss Auf diesen Beitrag antworten »

Meintest Du
Zitat:
Original von Gualtiero
"nehmen" im Infinitiv, 2. Person Plural Präsens Indikativ konjugiert zu "nehmt" !

?
Zu irgendwas müssen 9 Jahre Lateinunterricht ja gut gewesen sein. Big Laugh
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Dass "nehmen" ein Infinitiv ist, muss man nicht dazuschreiben. Man sagt einfach: die zweite Person Plural Indikativ Präsens Aktiv von "nehmen" ist "nehmt". Siehe z.B. hier.

Ansonsten Biontech im Januar.
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von klauss

. . . . 9 Jahre Lateinunterricht . . . .


Du Glücklicher !

Oder besser gesagt: Tu felix ! smile
Blerim Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, der Elvis hat auch schon meine schlechte Rechtschreibung angesprochen, ich werde daran arbeiten, versprochen. smile

Das ist schonmal sehr gut, dass ihr das anspricht, ihr hebt das Niveau bei mir, das ist schonmal sehr gut.
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Wir sind ja eh im Offtopic:
https://www.duden.de/rechtschreibung/sch...eits_eh_laengst
https://de.m.wiktionary.org/wiki/Flexion:ansprechen
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Hab einen schönen Cocktail dieses Jahr bekommen. Start mit Astra (2 Tage komplett weggeschossen), 2. Impfung mit BioNTech (nur schmerzender Arm), Booster nach 5 Monaten Moderna, auch nichts.
Blerim Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, ich nehme jetzt auch Moderna (vorher BioNtech) , wobei ich von der Kreuzimpfung nichts halte, es gab eine Grafik die zeigte, dass die Kreuzimpfung sinnvoller ist, als die Alternative nur bei einem Impfstoff zu bleiben, glaube ich irgendiwie nicht.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

@Blerim
Die Kreuzimpfung von Vektorimpfstoffen wie AstraZeneca und mRNA-Impfstoffen wie Moderna oder BioNTech bewirkt eine deutlich stärkere Immunantwort, als wenn nur jedesmal ein Vektorimpfstoff verwendet wird.
Aber auch die Kombination der beiden mRNA-Impfstoffe zeigt in einigen Untersuchungen eine bessere Wirkung als wenn stets der gleiche Impfstoff verwendet wird.

Insofern hat sich Ex-Minister Spahn ziemlich dämlich angestellt, als er erklärte, er würde BioNTech rationieren, damit Moderna verwendet wird, da dessen Verfallsdatum abläuft.
Klar, dass einige Leute dann skeptisch waren, wer will sich schon mit einem Ladenhüter impfen lassen? Spahn musste deshalb mehrfach darlegen, dass Moderna genauso gut wie BioNTech ist.

Hätte er stattdessen erklärt, Moderna als Kreuzimpfung sei wegen des stärkeren Effekts sehr zu empfehlen und sollte deshalb vorrangig verimpft werden, hätte er sich die Blamage erspart.

Bin heilfroh, dass wir diesen Trottel los sind, ein Bankkaufmann, der Gesundheitsminister gespielt hat. Finger1

Ich wurde mit Moderna geboostert und hatte (nur) am nächsten Tag ziemliche Schmerzen im Arm, ein Zeichen für eine ordentliche Impfreaktion.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Dritt-Impfung Anfang Dezember, alle drei Biontech. Zwei Tage schmerzender Arm, sonst alles gut. Freude

Sehe gerade auf ARTE, dass gewisse Leute (Andrew Wakefield) sehr gut am Impfskeptizismus verdienen - da bleibe ich doch lieber "Schlafschaf".
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Cel
Hab einen schönen Cocktail dieses Jahr bekommen. Start mit Astra (2 Tage komplett weggeschossen), 2. Impfung mit BioNTech (nur schmerzender Arm), Booster nach 5 Monaten Moderna, auch nichts.


Genau dasselbe smile .
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »