Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!

Neue Frage »

regxy Auf diesen Beitrag antworten »
Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
wenn ich z.B. diese Zeilen als Code formatiere:

a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0

dann kommt dieser Quatsch dabei heraus:

code:
1:
a0*b0  a0*b1 a1*b0  a0*b2 a1*b1 a2*b0  a0*b3 a1*b2 a2*b1 a3*b0  a0*b4 a1*b3 a2*b2 a3*b1 a4*b0


Bitte ändern!
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
Salü,

das liegt eher an irgendeinem Problem Deines Systems, wie nun ein Zeilenumbruch definiert ist. Es gibt da ja leider verschiedene Ansätze. Falls Deine Zeilen mit copy&paste in den Beitrag kamen und nicht eingetippt wurden, kann da durchaus noch was daneben sein.

Wie auch immer, wenn Du Deinen Beitrag jetzt mal zitierst und die Code-Tags dann einfügst, ist alles in Ordnung.

Viele Grüße
Steffen
regxy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
ok, Test:
Zitat:
Original von regxy
Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
wenn ich z.B. diese Zeilen als Code formatiere:

a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0

dann kommt dieser Quatsch dabei heraus:

code:
1:
a0*b0  a0*b1 a1*b0  a0*b2 a1*b1 a2*b0  a0*b3 a1*b2 a2*b1 a3*b0  a0*b4 a1*b3 a2*b2 a3*b1 a4*b0


Bitte ändern!
regxy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
also immer noch derselbe Mist.
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
Nein, ich meinte natürlich, die Code-Tags ins Zitat rein, also so:


Zitat:
Original von regxy
Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
wenn ich z.B. diese Zeilen als Code formatiere:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0

dann kommt dieser Quatsch dabei heraus:

code:
1:
a0*b0  a0*b1 a1*b0  a0*b2 a1*b1 a2*b0  a0*b3 a1*b2 a2*b1 a3*b0  a0*b4 a1*b3 a2*b2 a3*b1 a4*b0


Bitte ändern!


Siehst Du? Ich hab hier einfach die Code-Tags selber eingefügt.

Wie gesagt, der Grund ist, dass Du diese Zeilen nicht selber eingetippt hast, sondern aus einem Editor, der CR/LF als Zeilenschaltung nicht unterstützt, geholt hast.
regxy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
nein, ich hatte die Zeilen aus einem anderen hiesigen Forums-Post hier rein kopiert und dann formatiert.
Dennoch, wenn es der Editor unformatiert mit Zeilenumbrüchen korrekt annimmt und auch dann so "als Post veröffentlicht", muss man erwarten können, dass es auch formatiert als Code korrekt mit Zeilenumbrüchen übernommen wird.
Dass es zunächst Zeilenumbrüche sind, sieht man ja, und dann müssen eben ALLE hier dargestellten Zeilenumbrüche auch korrekt im Code-Tag erhalten bleiben.
Hier ist auch das beim Klick auf den Code-Button ständig generierte Popup-Window
Zitat:
Geben Sie einen Text ein:
[code ]xxx[/code ]

völlig überflüssig, insb. wenn bereits zuvor eine Textpassage markiert ist.

Und gerade entdeckt:
auch beim Zitat-Tag ein ähnliches Popup-Window, und auch hier verschwindet dann JEDER Zeilenumbruch!


Bitte ändern!
 
 
regxy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
nochmal, direkt im Zitat geändert:

Zitat:
Original von regxy
ok, Test:
Zitat:
Original von regxy
Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
wenn ich z.B. diese Zeilen als Code formatiere:

code:
1:
a0*b0a0*b1a1*b0a0*b2a1*b1a2*b0a0*b3a1*b2a2*b1a3*b0a0*b4a1*b3a2*b2a3*b1a4*b0


dann kommt dieser Quatsch dabei heraus:

code:
1:
a0*b0  a0*b1 a1*b0  a0*b2 a1*b1 a2*b0  a0*b3 a1*b2 a2*b1 a3*b0  a0*b4 a1*b3 a2*b2 a3*b1 a4*b0


Bitte ändern!



Klappt also doch nicht!
regxy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
und man kann ja kaum erwarten,erst etwas posten zu müssen, es dann als Zitat neu zu laden, dann zu ändern, und erneut zu posten, selbst WENN es funktionieren würde - was offensichtlich aber ja gar nicht der Fall ist.
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
Nein, natürlich nicht, das war nur zur schnellen Prüfung gedacht, ob es so funktioniert. Bei mir (Chrome unter Windows 10) geht es jedenfalls immer, auch über den Button (den ich gar nicht gekannt habe).

Was hast Du denn für einen Browser und Betriebssystem?
regxy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
Firefox neueste, Win11.
wenn ich für
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0

die code tags manuell zeichenweise eintippe, geht es, ist aber extremst überkompliziert
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
40:
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0


mit code-button aber erneut dieser Mist:

code:
1:
a0*b0a0*b1a1*b0a0*b2a1*b1a2*b0a0*b3a1*b2a2*b1a3*b0a0*b4a1*b3a2*b2a3*b1a4*b0a0*b0a0*b1a1*b0a0*b2a1*b1a2*b0a0*b3a1*b2a2*b1a3*b0a0*b4a1*b3a2*b2a3*b1a4*b0
regxy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
gleiches bei Zitat:
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0

wird zu
Zitat:
a0*b0a0*b1a1*b0a0*b2a1*b1a2*b0a0*b3a1*b2a2*b1a3*
b0a0*b4a1*b3a2*b2a3*b1a4*b0a0*b0a0*b1a1*b0a0*b2a1*b1a2*b0a0*b3a1*b2a2*b1a3*
b0a0*b4a1*b3a2*b2a3*b1a4*b0
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
Zitat:
Original von regxy
Firefox neueste, Win11.

Oha. Jetzt hab ich das unter Firefox nachgeprüft und in der Tat, bei der Button-Funktion werden da die Zeilenumbrüche elegant weggelöscht.

Aber das ist ein Firefox-Bug.

Der Workaround ist halt, die zwei Code-Tags zu Fuß zu setzen. Es gibt Überkomplizierteres.
regxy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
habe es gerade in einem anderen Forum mit bb-code tags und buttons getestet, da funkioniert die code-Formatierung per Button nach wie vor einwandfrei.
Ist also doch kein Firefox-Bug sondern ein Forums-Bug.

Also bitte ändern!
Wahrscheinlich hilft hier endlich einmal ein Forensoftware-Update!
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Code-Format-Tag zerstört Zeilenumbrüche!
Das ist eventuell sogar in Firefox einstellbar:

[attach]57297[/attach]

Bei mir ist 2 voreingestellt, Umbrüche werden also mit Leerzeichen ersetzt. Hab ich aber jetzt nicht weiter untersucht..
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Ohne jetzt irgendwas überprüft zu haben: Geht es womöglich um irgendein CR/LF-Problem?

CR = carriage return (ASCII-Code 13 = 0x0D)
LF = line feed (ASCII-Code 10 = 0x0A)

Windows (in Fortsetzung von MS-DOS) verwendet gern beide am Zeilenende in Textfiles, in der Reihenfolge CR+LF.

Unter Linux kenne ich es so, dass man sich meistens mit LF da begnügt. Es soll auch Systeme geben, wo nur CR am Zeilenende steht, oder sogar auch LF+CR.

Könnte mir vorstellen, dass es da bei Copy+Paste ggfs. zu Problemen kommen kann. verwirrt
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, dachte ich auch, deswegen fragte ich nach dem Betriebssystem. Aber er und ich verwenden ja Windows.

Es hört sich daher für mich eher nach einem HTTP-Problem an, bei dem CRLFs in den Datenpaketen gerne Ärger machen. Ich könnte mir denken, dass sich Firefox nicht immer ganz an den Standard hält.
regxy Auf diesen Beitrag antworten »

es funktioniert ja, wenn ich manuell code und /code davor/dahinter schreibe, nur beim Button kommt ein Popupwindow (völlig unnötig!!), und markierte Text-Bereiche werden hier ohne Umbrüche übernommen.

Schmeißt einfach das Popupwindow raus und setzt einfach nur die Tags davor und dahinter.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Ok, das ist ein Punkt, wo ich dir zustimme: Ehrlich gesagt habe ich diesen Button noch nie benutzt, und bei mehrzeiligem Text ist der wirklich unbrauchbar.
regxy Auf diesen Beitrag antworten »

danke!
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Wie gesagt, ich kannte den Button auch nicht, aber er funktioniert mit Edge und Chrome, mit Firefox halt nicht.
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Du kannst in den "erweiterten Modus" klicken (direkt über der Auswahl bzgl Schreibdicke und Co).
Dann umgehst du das Pop-Up.
Das gilt auch für das Latex und Co.
regxy Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Steffen Bühler
Wie gesagt, ich kannte den Button auch nicht, aber er funktioniert mit Edge und Chrome, mit Firefox halt nicht.


Und bekommst du dann mit dem Button auch dieses völlig überflüssige Popup-Fenster?
Und bei dir übernimmt es die CRs und LFs?

Aber wie auch immer, dieses Popup-Fenster ist ja eh unnötig wie ein Kropf.
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von regxy
Und bekommst du dann mit dem Button auch dieses völlig überflüssige Popup-Fenster?
Und bei dir übernimmt es die CRs und LFs?

Beides ja. Wie gesagt, vielleicht liegt es an der Firefox-Einstellung, s.o.

Zitat:
Original von Equester
Du kannst in den "erweiterten Modus" klicken

Wow, was ich heute alles lerne. Stimmt, damit geht es sogar im Firefox, ohne Popup.
regxy Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Equester
Du kannst in den "erweiterten Modus" klicken (direkt über der Auswahl bzgl Schreibdicke und Co).
Dann umgehst du das Pop-Up.
Das gilt auch für das Latex und Co.


DAS lese ich jetzt hier zum ersten Mal.

test
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
a0*b0

a0*b1
a1*b0

a0*b2
a1*b1
a2*b0

a0*b3
a1*b2
a2*b1
a3*b0

a0*b4
a1*b3
a2*b2
a3*b1
a4*b0


STIMMT! Danke!

Wobei bei "erweitert" sich an der Formatierleiste seltsamerweise gar nichts erkennbar ändert!
Sehr verwirrend.
Aber wenn man es weiß.... verwirrt
regxy Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Steffen Bühler
Beides ja. Wie gesagt, vielleicht liegt es an der Firefox-Einstellung, s.o.

An Firefox kann ich hierzu nichts ändern, aber mit "erweitert" fällt ja das überflüssige Popup weg....
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »