Unleserlich! Gradient und Arbeit

Neue Frage »

Ziroh Auf diesen Beitrag antworten »
Gradient und Arbeit
Meine Frage:
Gegeben sei das Kraftfeld F(r)=2(x?y)e1+(10y?2x?8z)e2+8(z?y)e3. Berechnen Sie:
dF2/dz=dF3/dy. Zeigen Sie außerdem ob das KRaftfeld wirbelfrei ist



Meine Ideen:
Also F2 ist (10y-2x-8z) und F3 = 8(z?y)
dF2/dz=dF3/dy
-8=-8

Kräftefeld wirbelfrei ist rotF=0
ist dann der Nabla Operator = d/dx d/dy d/dz = d/dx=2-2=0 d/dy=-2+10-8=0 und d/dz =-8+8=0 oder muss man den Nabla Operator auch komponentenweise errechnen?
ALSO d(2(x?y))/dx=2 d(10y-2x-8z)/dy =10 und d8(z?y)/dz=8
Ich glaube ich überseh gerade einfach etwas an der Aufgabe oder?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »