Doppelpost! Lösung Laplace-Gleichung mit Parameter

Neue Frage »

Miiroo0159 Auf diesen Beitrag antworten »
Lösung Laplace-Gleichung mit Parameter
Meine Frage:
Moin,
im Bild ist die Aufgabenstellung, ich hab sie versucht folgendermaßen zu lösen:

Meine Ideen:
Ich hab zuerst die Standard-Laplace Gleichung angeschrieben:
Laplace(u) = 0

Dann einfach die Ableitungen eingesetzt:
u_xx = -u_yy

0 = (k^2) * (xe^ky)

Und laut der Gleichung müsste k bzw. lambda 0 sein um eine Lösung der Laplace-Gleichung zu sein.

Ist das so richtig oder hab ich was übersehen?
Dankeschön
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »

Willkommen im Matheboard!

Hier geht es weiter: Für welches ? ist u eine Lösung der Laplace-Gleichung?

Viele Grüße
Steffen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »