Da bin ich mal wieder :) Gleichung der Wendetangente

Neue Frage »

CURRY Auf diesen Beitrag antworten »
Da bin ich mal wieder :) Gleichung der Wendetangente
hey leute!! übrigens danke nochmal für eure letzten antworten, die haben mir echt geholfen und ich habs verstanden smile

jetzt sollen wir die gleichung der wendetangente aufstellen, ich kann zwar eine Tangentengleichung aufstellen im punkt P (x/y) aber ähhh?!? was ist eine Wendetangente, ich könnte mir das vielleicht so vorstellen: man errechnet die Wendepunkte bei der Kurvendiskusion und nimmt dann diese beiden Punkte und macht dann die Tangentengleichung, naja, ist nur ne vermutung Big Laugh

und stimmt meine vermutung?
jama Auf diesen Beitrag antworten »

ich schätze mal, dass einfach die tangente am wendepunkt gesucht wird Augenzwinkern

gruß,

jama
 
 
CURRY Auf diesen Beitrag antworten »

ja hmm....ist doch das was ich meine oder, man braucht doch erstmal die punkte quasi wendepunkte, wo die tangente dann anliegen soll, also nimmt man doch die beiden wendepunkte für die gleichung
alpha Auf diesen Beitrag antworten »

ist die tangente an einem wendepunkt nicht immer waagerecht? verwirrt
martins1 Auf diesen Beitrag antworten »

Zu Alpha: Eine Wendetangente ist nur in Sonderfällenwaagrecht.

Erstens: Du berechnest die Koordinaten EINES Wendepunkts. JEDER Wendepunkt hat eine eigene Wendetangente. Dann bestimmst du die Steigund der Wendetangente mittels Einsetzen der x-Koordinate in die erste Ableitung. Dann berechnest du d aus der Geradengleichung.
Wichtig: Du verwendest nur EINEN Wendepunkt um die Gleichung der Wendetangente zu bestimmen.

@Admin: Verschiebe es bitte nach Analysis
CURRY Auf diesen Beitrag antworten »

*lol* da fragst du die falsche, ich glaube nicht!

oh hier ist was schönes

http://www.ping.de/schule/mallinckrodt/f...atik/kg2/k3.pdf
jama Auf diesen Beitrag antworten »

beim nächsten mal einfach den beitrag editieren...

dann war deine fragestellung falsch. du hast nach eine wendetangenten gefragt. eine wendetangente ist, wie in der aufgabenstellung, die tangente zum wendepunkt.

die eigentlich aufgabenstellung:

Zitat:
d) Die Wendetangenten (Tangente in einem Wendepunkt W) und die Gerade durch die beiden Wendepunkte W1 und W2 bilden ein
Dreieck. Bestimmen Sie den Flächeninhalt dieses Dreiecks!


du hast 2 wendepunkte mit je einer tangente + die gerade, die durch die beiden wendepunkte geht. diese bilden ein dreieck, dessen flächeninhalt zu berechnen ist.

gruß,

jama
CURRY Auf diesen Beitrag antworten »

hey! ne sorry, dann hast du das falsch verstanden, das war nur gerade was, was ich im uinternet zum thema wendetangente gefunden habe, nicht meine aufgabe die ich zu lösen habe smile Mit Zunge
jama Auf diesen Beitrag antworten »

ach so, sag das doch :P

weißte jetzt wie man eine wendetangente berechnet?
falls immer noch nicht:

1. wendepunkt ermitteln
2. tangente zum wendepunkt berechnen .. das kannste ja, laut eigener angaben smile

gruß,

jama
CURRY Auf diesen Beitrag antworten »

Die Wendetangente ist eine lineare Funktion der Form y = mx + b


quasi ne normale tangentengleichung nur mit dem unterschied, dass ich erst die Wendepunkte ausrechnen muss um sie dann in EINE gleichung einzusetzten *smile*

right?!
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

Quasi einfach eine Gerade ja, nur dass du halt m über die 1. Ableitung und t dann mittels den Koordinaten des Wendepunktes ausrechnen und somit die Gleichung für diese Gerade (Wendetangente) genau bestimmen kannst.
CURRY Auf diesen Beitrag antworten »

ja dacht ich mir Augenzwinkern bin leider der mathesprache nicht so mächtig! unglücklich
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »