Abi-Klausur

Neue Frage »

dophin89 Auf diesen Beitrag antworten »
Abi-Klausur
Hallo,
ich schreibe am Freitag ne Mathe Klausur über Stochastik unser Lehrer hat uns auch einen Zettel zum üben zusammengestellt aber keine Lösungen, bei zwei Aufgaben komme ich nicht weiter.
Ich hoffe mir kann jemand helfen da es sich um meine Abizulassung geht!
1)Zwei Firmen A und B liefern Bauteile T.20% der Bauteile T der Firma A sind fehlerhaft, von der Firma B sind es 30 %.
Aufg.:2/3 aller fehlerhaften Bauteile sind von der Firma A.Wie viel Prozent der Bauteile T werden demnach von der Firma A geliefert?

2)An einer Tankstelle wird jedes tankende Auto überprüft, ob es einen Airbag für den Beifahrer hat(AB-Auto).
In einer Schlange von 20 Autos vor der Tankstelle stehen genau 5 AB-Autos.
a)Wie viele Anordnungsmöglichkeiten gibt es, wenn man nur nach AB-Autos und nicht AB-Autos unterscheidet?
b)Mit welcher Wahrscheinlichkeit stehen die 5 AB-Autos direkt hintereinander?
c)Wie groß müsste der Anteil p der AB-Autos sein, damit unter 20 Autos mit mehr als 90% Wahrscheinlichkeit mindestens ein AB-Auto ist?

ICh hoffe jemand kann die Aufgaben lösen oder nur einen Teil, weil das würde mir auch schon viel helfen.....
Mfg Jann
phil Auf diesen Beitrag antworten »

ich hab das mal geloesst... (ich schreib naechste woche auch ne stochasik klausur, also wirds mir hofftlich auch was gebracht haben) smile und vertraut meinen loesungen bitte nicht blind... :P

zur 1)
doppelt so viele bausteine fehlerhaft bausteine sind von firma A, und ich will wissen wieviel mehr bausteine insgesammt von A sind also hab ich
2 = x * P(fehler bei A)/P(fehler bei B);
2 = x * 0.2/0.3
angesetzt, da kommt x = 3 raus...
also sind insgesammt 3 mal mehr bausteine von A als von B also werden 75% der Bausteine von A geliefert...

zur 2)
a) Die frage versteh ich nicht... meinst du "wenn man nur nach AB-autos - autos (5 AB-autos - 15 normale autos) und nicht nach autos (20 unterschiedliche autos) unterscheitet?
Dann waer die Loesung 20! / (15! * 5!) = 15504

b) (16 * 5!) / 20 ! = 0.000043 (0.0043 %)
(betrachte die 5 hintereinanderstehenden autos als ein auto, dann hast du 16 autos, die autos kannst du auf 5! verschiedene arten anordnen, und das teilst du durch alle moeglichen anordnungen -> 20!)

c) (1 - p)^20 = (1 - 0.9)
(1 - p) = (1 - 0.9)^(1/20)
(1 - p) = 0.89125
0.10875 = p

also muessten ungefaehr 11% der autos ein AB-auto sein...

ich hoffe das stimmt so einigermassen...
gruss
philipp
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »