Baumdiagramm/Wahrscheinlichkeitsrechnung

Neue Frage »

amateur1 Auf diesen Beitrag antworten »
Baumdiagramm/Wahrscheinlichkeitsrechnung
Hilfe Ich komm nicht weiter!

Aufgabe lautet:Eine Münze wird mehrfach geworfen.Nach wievielen Würfen ist die Wahrscheinlichkeit für mindestens einmal Wappen größer als 90 Prozent? Wer kann helfen?
Mathespezialschüler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Baumdiagramm/Wahrscheinlichkeitsrechnung
P(mind. 1mal Wappen) = 1 - P(immer Kopf)

Kommst du jetzt weiter?
 
 
amateur1 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Baumdiagramm/Wahrscheinlichkeitsrechnung
nicht wirklich :P
Mathespezialschüler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Baumdiagramm/Wahrscheinlichkeitsrechnung
Wir groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass beim ersten Mal Kopf kommt?
Wir groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass beim zweiten Mal Kopf kommt?
Wie groß ist somit die Wahrscheinlichkeit, dass beim ersten und zweiten Mal Kopf kommt?
WYSIWYG Auf diesen Beitrag antworten »

Ist es nicht so, dass die Wahrscheinlichkeit erneut ein Wappen bzw. eine Zahl zu würfeln jedesmal dennoch 1/2 also 50% ist, da doch jeder Wurf sozusagen ein neuer Versuch ist?

Frag mich dann, wie es auch z.B. nach dem X.Mal Würfel über 50% ein kann, dass ein Wappen, bzw. eine Zahl gewürfelt wird?
Kann mir das einer erklären?
WebFritzi Auf diesen Beitrag antworten »

Wir haben n Würfe:

P(mindestens einmal Wappen) = 1 - P(n mal Zahl).

Das Ereignis "n mal Zahl" ist eines von 2^n. Also ist die Wahrscheinlichkeit 1/(2^n). Jetzt lässt sich das leicht mit dem Logarithmus lösen.
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

p beim einzelnen wurf wird eh nicht größer,
aber wenn du z.b. 5x hintereinander zahl wirfst, muß doch wappen auch eine chance kriegen!

vielleicht hilft dir das baumdiagramm weiter

und dann
siehe oben mathespezialschüler:

p(midestens 1x wappen) =.....

werner
...! Auf diesen Beitrag antworten »
Baumdiagramm+Wahrscheinlichkeits rechnungen?!
was ist baumdiagramm und was ist wahrschein,ichkeits rechunung biutte schnelle antwort da ich im underricht bin thx
ia der esel Auf diesen Beitrag antworten »
nix
Hammer Hilfe
ich versteh nix
bitte hilft mir

PS: ich brauch eine schnelle antwort!!!!!!!!!!!
Anirahtak Auf diesen Beitrag antworten »

Hier wird das Baumdiagramm erklärt:
http://www.matheprisma.uni-wuppertal.de/...in/baumdiag.htm

Gruß
Anirahtak
hana Auf diesen Beitrag antworten »

ich versteh nich was diese P die ganze zeit bedeutet...ich schreib morgen ne scheiß mathe arbeit und kapier nix traurig .....bitte helft mir ma weiter.....
Chewbacca Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hab da auch so ein Problem. Folgendes:
In einer Urne sind 5 rote und 5 blaue Kugeln. Es wird dreimal ohne Zurücklegen geworfen, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, mindestens zwei blaue Kugeln zu ziehen?
Ich verstehe einfach nicht wie man das mindestens ausrechnen soll. Für die genaue Anzahl ist das ja einfach, aber mindestens??
Freue mich auf Antwort.
MfG
Hot Sauce Auf diesen Beitrag antworten »

@ chewbacca

du hast 10 Möglichkeiten, also 10 Kugeln-> n=10
du hast eine Wahrscheinlichkeit von p=0,5
und du willst genau 2 blaue ziehen k=2

hierbei handelt es sich um ungeordnete Stichproben ohne Zurücklegen
... da wir hier eine feste Wahrscheinlichkeit von 0,5 haben kannst du die Formel von Bernoulli benutzen. mindestens 2 bedeutet P(mind. 2 blaue)=P(k=2)...P(k=5)
das wär der umständlichere weg, so könntest du es jedoch auch machen... könntest jedoch bei zukünftigen aufgaben probleme haben wenn k nicht nur bis 5 geht sondern bis 20 oder mehr...
eine alternative wäre es mit hilfe der gegenwahrscheinlichkeit zu lösen:
P(mind. 2 blaue)=1-(P(k=0)+P(k=1))
verständlich?
cediP Auf diesen Beitrag antworten »
Wahrscheinlichkeit
Hi, ich habe eine aufgabe wo ich nicht weiter komme sie lautet:



Eine Münze wird dreimal nacheinander geworfen.. Stelle das Zufallsexperiment in einem Baumdiagramm dar. Bestimme für das angegebene Ereignis die Wahrscheinlichkeit seines Eintretens.


1) zuerst Wappen, dann zweimal Zahl

2)nicht dreimal Wappen

3)der letzte Wurf ist Zahl

4) mindestens einmal Wappen

5) mehr Wappen als Zahl

6) gleich oft Wappen und Zahl

7) Pasch (d.h. drei gleiche Ergebnisse)

8) höchstens zweimal Zahl

9) der erste Wurf ist Wappen

10) der zweite Wurf ist Zahl



mfg. Cedric
amateur3 Auf diesen Beitrag antworten »
baumdiagramme
traurig ich habe eine urne mit 3 buchstaben r,o,t und soll ein baumdiagramm machen bitte um hilfe
PG Auf diesen Beitrag antworten »
RE: baumdiagramme
Zitat:
Original von amateur3
traurig ich habe eine urne mit 3 buchstaben r,o,t und soll ein baumdiagramm machen bitte um hilfe


Du musst noch sagen, ob du die kugeln zurücklegen oder nicht zurücklegen darfst, ansonsten steht die Wahrscheinlichkeit, dass du den richtigen Baum zeichnest 50% Augenzwinkern
wwgler Auf diesen Beitrag antworten »
an cedric
das ist docj ganz einfach du hast bei jedem wurf 50 prozent und das musst du die einzelnen aufgaben mit den pfadregeln bearbeiten

mfg
chris
--- Auf diesen Beitrag antworten »

jedes mal 50%!!! anders geht ned^^
Die Ahnungslose Auf diesen Beitrag antworten »
ich weiß nichts.....Hilfe
ich habe überhaupt keine Ahnung traurig .....und wir haben es gerade in Mathe Erstaunt2 ......voll dumm...mit Baumdiagrammen und so.
Weiß irgendwer wie das alles geht??? BITTEBITTE helft mir!!! Gott
TJDJ Auf diesen Beitrag antworten »

@ Cedric


1) zuerst Wappen, dann zweimal Zahl=1/8

2)nicht dreimal Wappen=7/8

3)der letzte Wurf ist Zahl=4/8=2/8=1/4

4) mindestens einmal Wappen=7/8

5) mehr Wappen als Zahl=4/8=2/8=1/4

6) gleich oft Wappen und Zahl=O.o kA LOL Hammer

7) Pasch (d.h. drei gleiche Ergebnisse)=2/8=1/4

8) höchstens zweimal Zahl=4/8=2/8=1/4

9) der erste Wurf ist Wappen=4/8=2/8=1/4

10) der zweite Wurf ist Zahl=4/8=2/8=1/4

mfg


P.S: Muss nicht alles richtig sein aba er ich denke stark das es so richtig ist Freude
NatürlicheZahl Auf diesen Beitrag antworten »

Also hier habe ich keine Lust mehr zu antworten geschockt
rock333 Auf diesen Beitrag antworten »
Baumdiagramm
Hallo,
ich hab mal eine FRage :
und zwar geht es um baumdiagramme.
ich habe 5 rote nd 5 blaue kugeln.
dann angenommen man zieht eine blaue kugel. chance: 50%
(spiel ist ohne zurücklegen der kugeln)
wie hoch ist dann die chance, das man noch mal eine blaue zieht?
ist die chance dann 60% ?
bitte um antwort
MFG
Ausrechnerin Auf diesen Beitrag antworten »

@Rock333: Nein du hast dann doch nur noch 4 blaue und 5 rote Kugeln.ergo die chancen wieder eine blaue zu ziehen also hast du eine wahrscheinlichkeit von 40%eine weiter blaue zu ziehen und 60% eine rote, denn du hast ja mehr rote als blaue kugeln in deinem sagen wir mal korb.

und @TJDJ: 4/8 = 2/8= 1/4 ist doch schonmal ganz falsch Lehrer .Denn 4/8 sind =2/4 und dieses wieder ist 1/2.
Ausrechnerin Auf diesen Beitrag antworten »

@Rock333: Nein du hast dann doch nur noch 4 blaue und 5 rote Kugeln.ergo die chancen sind 40%eine weiterere blaue zu ziehen und 60% eine rote, denn du hast ja mehr rote als blaue kugeln in deinem sagen wir mal korb.

und @TJDJ: 4/8 = 2/8= 1/4 ist doch schonmal ganz falsch Lehrer .Denn 4/8 sind =2/4 und dieses wieder ist 1/2.
ahahahaha Auf diesen Beitrag antworten »
löl
Ich kann das ganze mit der Wahrscheinlichtkeitsrechnung aber dann in das
Baumdiagramm Lesen2 Lesen2 Lesen2 Lesen2 Lesen2 fröhlich fröhlich Hammer Prost Spam Gott Gott Forum Kloppe Forum Kloppe unglücklich geschockt
Welligirly Auf diesen Beitrag antworten »
Baumdiagramme und Gleichungen
Willkommen Ich kapier das mit den Baumdiagrammen voll und ganz, nur mit den Prozenten komm ich net zurecht xd!!!!!!!!!!!!!!!!! verwirrt
Kann keine Antwort geben, bin selber en Mathedoooooooooofi! Hammer Hammer Hammer !????
Welligirly Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Baumdiagramm/Wahrscheinlichkeitsrechnung
Wink HI; danke genau das wollt ich auch wisse!!!! Freude
Kurz und knapp gut erklärt! Respekt
Dieses Thema is echt schwer!
Zum Glück hab ichs halbwegs kapiert Rock
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »