TI 89, wie gebe ich die dritte wurzel ein?

Neue Frage »

shark Auf diesen Beitrag antworten »
TI 89, wie gebe ich die dritte wurzel ein?
gibts da irgendeine möglichkeit?
ich möchte nicht immer ^(1/3) traurig
jama Auf diesen Beitrag antworten »

Willkommen im board, shark smile

bei meinem casio taschenrechner geht das mit "zahl unter der wurzel" + "shift" + "X^y" + "3"

müsste bei dir doch ähnlich klappen? ansonsten stehts bestimmt in der anleitung Augenzwinkern

gruß,

jama
 
 
shark Auf diesen Beitrag antworten »

hmm....danke für den tipp, aber bei meinem rechner funktioniert dass irgendwie nicht so. Wahrscheindlich hab ich einfach kA


in der Betriebsanleitung steht leider auch nichts Hilfe
phil Auf diesen Beitrag antworten »

ich fuerchte das geht beim ti-89 nicht anders als ^(1/3)...
shark Auf diesen Beitrag antworten »

das denke ich auch langsam! unglücklich

ist ja eigentlich ein witz....
jama Auf diesen Beitrag antworten »

tsssss, dafür war es bestimmt sündhaft teuer :P
phil Auf diesen Beitrag antworten »

aber dafuer kann er algebra... wolln wir tauschen? ich hab nen ti-83 mit ner 3.wurzel- und ner x.wurzeltaste... Big Laugh
Kontrollator Auf diesen Beitrag antworten »

Also ich hab einen Casio Algebra FX 2.0 Plus

Der ist so geil der Rechner, wenn er Kochen könnte würd ich ihn gatt heiratenBig Laugh
pillepalle Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn man sich in den Ti-89 einarbeitet, isser wirklich unschlagbar. Hab mein Grundstudium (Ingenieurswissenschaften) damit ziemlich erfolgreich bestritten. Was ist an der Tastenkombination x^(1/3) so schlimm? Und wenn es dich so nervt, dann leg doch einfach eine variable fest, die als wert ^(1/3) besitzt, und dann gibst du in der rechnung nur den namen der variablen an. Wobei man auch in späteren rechnungen nicht vergessen sollte, welche variablen funktionen hinterlegt haben.
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

Wieviel kostet denn dieser TI-89? Darf man den im Gymnasium verwenden? Hat der graphische Anzeige usw.? Dann darf man das nämlich nicht unglücklich

Achja, ich bin zu faul zum Suchen :P
alpha Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
TI-89
#18303: nur 154.-
256 KB + 384 K Flash ROM intern ++ Interface-Kabel von TI zu TI ++ Graph Link PC-Interface-Kabel und Übertragungs-Software ++ Nur bei uns: incl. Ingenieur Professional Millenium CD ROM
Programmierbarer Grafik-Rechner incl. Ing. Prof. CD ROM

Das dürfte deine Frage beantworten, oder?

edit:
Den Link gibts gleich dazu:
http://www.abyte.de/ti89ti92.htm
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

Danke sehr Augenzwinkern

Zitat:
TI Voyage 200
#18305: nur 226.-
Alle Funktionen des TI-92 Plus ++ Mehr Speicher: Verdreifachte FLASH ROM Speicherkapazität gegenüber TI-92 Plus (mehr Funktionen, Spiele etc. aus dem Internet downloadbar) ++ verbesserte Benutzeroberfläche ++ besonders leicht zu navigieren ++ eingebaute Uhr ++ ergonomisches Design (ca. 18,5 x 11,6 x 2,7 cm, kleiner als TI 92 Plus) ++ QWERTY Tastatur ++ Computer Algebra System (CAS) ++ "Pretty Print" (stellt mathematische Ausdrücke in der traditionellen Schreibweise dar) ++ kann problemlos an einen TI-92 Plus-View Screen angeschlossen werden (per Standard Overhead Projektor wird der Bildschirm für die ganze Klasse sichtbar) ++ schnelle Datenübertragung mit TI-GRAPH LINK USB Kabel und TI Connect Software (beide im Lieferumfang) ++ 200 bereits vorinstallierte Anwendungen ++ CellSheet - Tabellenkalkulation mit Datenaustausch zu Excel ++ Statistics with List Editor - Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung ++ Cabri II - Interaktive, dynamische Geometrie ++ Geometer's Sketchpad - Interaktive, dynamische Geometrie ++ Finance - Finanzmathematik ++ Polynomial Root Finder - Numerischen Nullstellenbestimmung von Polynomen ++ Simultaneous Equations Solver - Quadratische und nicht-quadratische Gleichungssysteme ++ StudyCards - Elektronische Form des bekannten Karteikartensystems (für Text UND Grafiken) ++ incl. Kurzanleitung 'Erste Schritte', Deckel zum Aufclippen (kann bei der Benutzung unter den Voyage geclippt werden), Interface-Kabel von TI zu TI, PC-Interface-Kabel USB und Übertragungs-Software, Batterien 1 x Speicherschutz CR 1616, 4 x Micro AAA (Frische Akkus und Akku-Lader gleich mitbestellen!) ++ Kompatibel zu TI-89, TI-92 Plus, CBL 2, CBR
Programmierbarer Grafik-Rechner


Der is ja noch viel cooler 8)
alpha Auf diesen Beitrag antworten »

dafür aber auch 72,- euro teurer...
da hast du die auswahl...
hans Auf diesen Beitrag antworten »

So teuer. Da kann man sich ja gleich ein Notebook kaufen und Maple installieren.. smile
vanilla_ninja Auf diesen Beitrag antworten »
Dritte Wurzel
geht über dein Math menü da steht dann 3 und Wurzel zeichen dann enter
iammrvip Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Thomas
Hat der graphische Anzeige usw.? Dann darf man das nämlich nicht unglücklich

Man darf ihn eigentlich nur nicht verwenden, weil er ein CAS (Computer-Algebra-System) besitzt und somit auch Gleichung symbolisch lösen, das ist der Grund Augenzwinkern .
vanilla_ninja Auf diesen Beitrag antworten »
Hey Ti-83
Bei mir klappt das nicht mit dem Gleichungen lösen, wenn du ein ganz lieber bist kannst du mir ja vielleicht helfen und mir ne Mail mit deiner Telefonnummer schicken dann würde ich dich anrufen und du könntest mir das Schritt für schritt erklären, sag ruhig wann ich dann anrufen soll, will dich ja nicht stören
[email protected]
Sciencefreak Auf diesen Beitrag antworten »

Ich kann dir zumindest sagen, wie man es beim Voyage 200 und Ti-92+ macht. Da gibt man einfach in die Commandezeile beim Rechenbildschirm
solve(x^2+5=9,x)
Und dann löst er die Gleichung die vor dem Komma steht nach der Variable hinter dem Komma auf. Vielleicht klappt es auch bei dir so.
tetris Auf diesen Beitrag antworten »

zB 6te Wurzel aus x:
root(x,6)

geht auch innerhalb eines ausdrucks
wenn du pretty-print eingeschaltet hast sieht es sogar richtig aus
emu Auf diesen Beitrag antworten »

den root befehl bekommst über: rautetaste - 9

woher ich das weiß?

mit rautetaste - eetaste bekommt man ne drittbelegung einiger tasten smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »