Der offizielle Small-Talk-Thread - Seite 102

Neue Frage »

Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

frag mich immer noch ob football was für mich wäre verwirrt
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Schnapp dir in zwei Wochen nach dem Training einfach einen Freund, irgendwas das als Ball-Attrappe durchgeht und dann stellt euch ein paar Meter voneinander entfernt auf. Einer hat den Ball und versucht durchzukommen, der andere hält ihn auf (durch Tackeln). Wenn ihr das ordentlich macht siehst du zumindest ob der Kontakt beim Football was für dich ist oder nicht.

So in etwa sieht es dann aus, wenn man mit Freunden und ohne Pads spielt:
http://www.youtube.com/watch?v=Fr7SQBjMSSI

Edit: Pass nur auf, dass sowas nicht passiert Big Laugh
http://www.youtube.com/watch?v=XQfAXlDH4K4

air
 
 
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Pablo
frag mich immer noch ob football was für mich wäre verwirrt


Ich glaube Muay Thai wäre eher was für dich. Big Laugh


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

@ air

sowas in der art machen wir zum warm werden, der eine soll vorbei, der ander ihn aufhalten. Ich denke football macht auf jeden fall FUN Freude
ab neuem schuljahr wohne ich in Augsburg und da wird football angeboten.

@ Ibn

Muay Thai total geil! Leider wird das eher selten angeboten bzw gar nicht in meiner Gegend, aber wir machen im Karate Kontaktsparring, das ist fast das selbe und macht abolut spaß, so sehr, dass ich meist an den abenden gar nicht richtig einschlafen kann, so aufegdreht bin ich Big Laugh

Kanns echt nur empfehlen Freude
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

kann mn im TR gleich das x eig auch mitangeben? bzw nehmen wir an ich hab das hier

(x + 5) (x +2)

ich meine, ob man das x gleich eingeben kann bzw könnt ihr das? damit die klammer gleich aufgelöst dran steht??
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Das sollte dir doch die Bedienungsanleitung deines Taschenrechners am besten sagen...

Normalerweise ist das aber nicht möglich, allerdings ist das nur geraten da ich deinen Taschenrechner und seine Anleitung nicht vorliegen habe.
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

ja iorek da steht so viel drinne, wo soll ich da anfangen zu suchen *lol*
aber glaube auch, dass er es nicht macht, da er ansonsten ja die ganze gleichung ausrechnen könnte, oder?
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

ich weiß jetz nicht genau was du meinst pablo, aber mein taschenrechner kann das x schreiben und dann anschließend passend dazu ne wertetabelle zu nem bestimmten intervall ausrechnen....
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

ja, die wertetabelle macht meiner auch. Ich meinte eher ob er gleich klammern auflöst mit ner unbekannten zb gebe ich ein:

(x + 2) (x - 5) dann soll der TR gleich auflösen

x² - 5x + 2x - 10

so mein ich das
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »

@Pablo

Naja, es gibt ja auch Taschenrechner, wie z.B. den Voyage 200 mit einem CAS darauf, d.h., damit kannst alle diese Sachen machen und noch viel mehr...
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

http://www.math-jobs.com/j.php?i=939

Höhensicheres Informatikmathematikkommunikationstalent (m/w)
Big Laugh


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Mystic
@Pablo

Naja, es gibt ja auch Taschenrechner, wie z.B. den Voyage 200 mit einem CAS darauf, d.h., damit kannst alle diese Sachen machen und noch viel mehr...


so einen darf ich nicht benutzen. Es darf keine grafikfähiger sein.
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Sorry für den Einschub, aber ich habe gerade (in den immernoch geschmückten Mainfrankensälen eine Woche nach der Fastnacht in Franken) die bayerische (!) Fischerprüfung abgelegt und höchstwahrscheinlich mit zwei Fehlern bestanden! Big Laugh

Yehaaaaa. Prost

Und jetzt geh ich erstmal pennen, nachdem ich gestern um1800 mit dem Lernen angefangen- und erst um 0400 aufgehört habe Augenzwinkern
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Ist die bayerische Fischerprüfung in etwa so schwer wie das bayerische Abitur? Big Laugh


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Ibn Batuta
Ist die bayerische Fischerprüfung in etwa so schwer wie das bayerische Abitur? Big Laugh


Ibn Batuta


wie ist das zu verstehen? willst du damit andeuten, dass das bayerische abi einfach wäre?
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Die bayerische Fischerprüfung ist jedenfalls die schwerste in Deutschland (kann man ganz objektiv an der Zahl der Pflichtstunden und dem Umfang der möglichen Prüfungsfragen messen).

Aber das bayerische Abitur ist sicher schwerer als die Fischerprüfung Augenzwinkern


edit: Ich wollte damit auch nur andeuten, dass ich nicht - wie in anderen Bundesländern - mal eben ohne Vorbereitungslehrgang fünf von zehn Fragen richtig geraten habe und jetzt den Fischereischein habe, sondern hinter dem Erfolg viel Mühe, Arbeitsaufwand und leider auch Gebühren stecken.
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Pablo
wie ist das zu verstehen? willst du damit andeuten, dass das bayerische abi einfach wäre?


Das bayerische Abitur ist die Crème de la Crème, die Elite, der Superlativ unter den schulischen Abschlüssen. Freude Was auch sonst?


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

meinst du das ernst?
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Pablo
meinst du das ernst?


Ironie rauszulesen ist nicht so deine Stärke oder?


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

nein, vor allem nicht wenn man unterschidliches aus verschiedenen Richtungen hört. Einerseits ist mir gesagt worden, dass das bayerische abitur am höchsten angesehen wird in deutschland. Nun kommst du mit deinerm ironischen Wortspiel !?

also was nun? und wieso wird das bayerische abi gut/schlecht angesehen?
Louis1991 Auf diesen Beitrag antworten »

Vermutlich kommt der gute Batuta ursprünglich nicht von "hier" und musste sich von seinen Kommilitonen des öfteren anhören, dass sein Abitur in Niedersachsen/Hamburg/Whereever ja gar keine Leistung ist, verglichen mit dem bayerischen Abitur. Augenzwinkern

Das ich übrigens in knapp 2 Monaten auch offiziell besitzen werde - und bei uns wird's teilweise den größte Deppen nachgeschmissen. Hab' ich jedenfalls subjektiv das Gefühl. böse
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

also ich höre immer unterschiedliches unglücklich
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Louis1991
Vermutlich kommt der gute Batuta ursprünglich nicht von "hier" und musste sich von seinen Kommilitonen des öfteren anhören, dass sein Abitur in Niedersachsen/Hamburg/Whereever ja gar keine Leistung ist, verglichen mit dem bayerischen Abitur. Augenzwinkern


Tz. Ich besitze ein bayerisches Abitur, das ich nicht auf einem Regensburger Geld-Gymnasium erkauft habe! Augenzwinkern


Ibn Batuta
Louis1991 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Ibn Batuta
Tz. Ich besitze ein bayerisches Abitur, das ich nicht auf einem Regensburger Geld-Gymnasium erkauft habe! Augenzwinkern


Ibn Batuta


Ich bin am GoeGy! Bei uns ist nichts mit kaufen. Nur weil das am AMG oder Pindl (insbesondere) vielleicht anders läuft, darfst du hier nicht alles über einen Kamm scheren Augenzwinkern
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

wie schwer würdet ihr das abi einschätzen und wird es eigentlich überberwertet?
nehmen wir zum vergleich, den qualifizierten Hauptschulabschluss der Hauptschule.
Könnt ihr mir mal so grob sagen, wie viel schwerer das abi ist?
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Pablo
wie schwer würdet ihr das abi einschätzen und wird es eigentlich überberwertet?
nehmen wir zum vergleich, den qualifizierten Hauptschulabschluss der Hauptschule.
Könnt ihr mir mal so grob sagen, wie viel schwerer das abi ist?


Du kannst den Aufwand mit 5 multiplizieren, dann hast du vielleicht das Niveau eines Grundkurs-Abiturs.


Ibn Batuta
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Louis1991
Ich bin am GoeGy! Bei uns ist nichts mit kaufen. Nur weil das am AMG oder Pindl (insbesondere) vielleicht anders läuft, darfst du hier nicht alles über einen Kamm scheren Augenzwinkern


Ich glaube eine Ex-Freundin war auch auf dem GoeGy... Mann, was war das für eine Braut. unglücklich Big Laugh


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Ibn Batuta
Zitat:
Original von Pablo
wie schwer würdet ihr das abi einschätzen und wird es eigentlich überberwertet?
nehmen wir zum vergleich, den qualifizierten Hauptschulabschluss der Hauptschule.
Könnt ihr mir mal so grob sagen, wie viel schwerer das abi ist?


Du kannst den Aufwand mit 5 multiplizieren, dann hast du vielleicht das Niveau eines Grundkurs-Abiturs.


Ibn Batuta


echt? bedenke bitte die zusätzlichen 2 oder 3 Schuljahre Unterricht, die in der Oberstufe kommen, also dividieren wir von deinen 5 schön mal was runter Big Laugh
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Pablo
echt? bedenke bitte die zusätzlichen 2 oder 3 Schuljahre Unterricht, die in der Oberstufe kommen, also dividieren wir von deinen 5 schön mal was runter Big Laugh


Du mußt mir ja nicht glauben. Den Quali machst du in der 9. Klasse und die 9. Klasse eines Gymnasiums ist definitiv schwerer als die Hauptschule.
Nach der 9. Klasse hast du nochmal 4 Jahre Schule (zumindest war das bei mir so) bis zur 13. Klasse. Das ist also vom Aufwand her Minimum das 5-fache.


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

hey leute ist es erlaubt, kurz ne frage wegen englisch zu stellen hier?
im englischboard ist tote hose und da bekommt man keine antwort.

ist das okay?
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Mach mal.


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

Modale Hilfsverben, verwendet wir nur in der Gegenwart oder wenn wir etwas zukünftiges ausdrücken wollen. falls wir aber was in der Vergangenheit sagen wollen, müssen wir ausweichen auf ein anderes Hilfsverb.

1.Verpflichtung

I have to / I must

Vergangenheit

i had to / didi not have to


2.Verbot

must not

was ist jetzt hier die vergangenheitsform?

auch did not have to?



3. keine Verpflichtung oder Notwenigkeit

need not/ do not have to

was ist hier die Vergangenheit? auch did not have to?
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zu 2)
Die Vergangenheit davon wird mit not to be allowed to gebildet, da es sich um ein Verbot handelt.

Zu 3)
Die Vergangenheit von need not ist didn’t need to.
Die Vergangenheit von don’t have to ist didn’t have to.


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

Danke dir Freude

also dann kommt hauptsächlich ''did not have to'' in der vergangenheit, außer bei can, da kommt could und bei ner erlaubnis wird can zu ''not to be allowed''

so richtig?
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn du das richtige meinst, ja. Big Laugh


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

ich machs mal kurz:

1.Fähigkeit: can/ be able to

Vergangenheit: could / not to be allowed


2. Pflicht: must/ have to

Vergangenheit: did not have to/ had to


3. Verbot: must not

Vergangenheit: did not have to


4. keine zwingede Notwendigkeit: need not/ don'T have to do

Vergangenheit: did not have to do


stimmt das so?
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Pablo, wenn du mir nicht zuhörst, habe ich keinen Bock. Das ist generell ein Problem von dir, daß du einfach nicht ordentlich liest.

Ich habe dir schon oben geschrieben, daß die Vergangenheit von must not -> not to be allowed to ist!


Ibn Batuta
Pablo Auf diesen Beitrag antworten »

oh sorry!

also bei der 1 ''not to be allowed'' weg und bei der 3 hin.

zählt ''not to be allowed'' auch bei der 1???
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Hier findest du alle Formen:
http://www.english4everybody.com/grammat...hilfsverben.php

Da ist alles aufgelistet, was du brauchst.


Ibn Batuta
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Hier findest du auch nützliche Tipps.
http://www.der-englisch-blog.de/2008/10/...need-to-teil-2/


Ibn Batuta
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »