Der offizielle Small-Talk-Thread - Seite 169

Neue Frage »

Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Sauber, Ibn Batuta!
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

@Telperion, hangman, Zellerli: Danke. Freude


@Telperion: Du meinst als Post-Doc? Ist die Frage, ob mich ein Statistik- bzw. Numeriklehrstuhl als (hoffentlich dann!) promovierter (Wirtschafts-)Informatiker überhaupt nimmt. Cool wäre es natürlich schon. smile
Aber ich glaube solche Lehrstühle sind doch eher scharf nach "reinen" Mathematikern bzw. Wirtschaftsmathematikern - oder?


Ibn Batuta
 
 
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Jetzt formatiert meine neue externe Festplatte schon seit 8.5 Stunden .... das mach ich nie wieder. Hammer

Edit: Rund zehn Stunden, aber endlich fertig.
dreikommadrei Auf diesen Beitrag antworten »

wie kommt es, dass in letzter Zeit meine Beiträge in Analysis häufig unbeantwortet bleiben... unglücklich
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

@dreikommadrei
Du übertreibst maßlos. Es ist nur eine Anfrage, auf die du noch keine Antwort erhalten hast.

Übrigens steigert es die Wahrscheinlichkeit, dass dir ein Helfer wieder hilft, wenn man sich für die Hilfe bedankt. Das konnte ich nicht immer in deinen Threads feststellen. Augenzwinkern
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Ibn Batuta
Yesssss Baby, Masterabschluss: 1.93. Big Laugh


Ibn Batuta


Dem Herrn Streber einen herzlichen Glückwunsch Prost
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe auch mal ein Rätsel für die Mathe-Geeks:

Wie dick ist ein durchschnittlicher Geldschein, wenn man der Aussage des Stuttgarter Oberbürgermeisters Vertrauen schenkt?

[attach]22114[/attach]

air
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Ich behaupte, es sollen nicht 100 beliebige Scheine aufeinander gestapelt werden, sondern es ist etwas anderes gemeint. Augenzwinkern
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

funfact sind wohl geheime Daten...
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Blöderweise steht da aber nicht "100-Euroscheine", sondern "100 Euroscheine". Rechtschreibtechnisch bedeutet das zweifelsfrei, dass man von einhundert Scheinen spricht. Augenzwinkern

air
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Stammt aber doch aus BaWü... Big Laugh Aber das die Bundesbank da auch schweigt, also bei der Dicke... Augenzwinkern
Black Auf diesen Beitrag antworten »

Der arme Kerl kann ja auch nix dafür wenn er schlecht zitiert wird.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

"100 Euroscheine ... aufeinander (ge)stapelt ... 1500 m" hoch ...

Offenbar gibt es in BaWü Euroscheine (Wert: 1 Euro? verwirrt ) mit einer Dicke von 15 Metern.
Passt jetzt nicht in jede Brieftasche, wird einem aber dafür auch nicht so schnell geklaut. Freude

Fazit: Eine Erfindung, über die sich nachzudenken lohnt. smile
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

In Stuttgart ist halt nicht nur die Luft dick. Augenzwinkern

air
Black Auf diesen Beitrag antworten »

So, hab soeben meine Bürgerpflicht erfüllt - war erstaunlich viel los im Wahllokal
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Frohen ersten Advent euch allen! Wink
ruri14 Auf diesen Beitrag antworten »

Danke, wünsche ich auch.

Und dir Ibn, noch Glückwunsch nachträglich! Freude
Bin mal gespannt wie Abi bei mir in einigen Jahren aussieht! geschockt Big Laugh

LG ruri
dreikommadrei Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von sulo
@dreikommadrei
Du übertreibst maßlos. Es ist nur eine Anfrage, auf die du noch keine Antwort erhalten hast.

Übrigens steigert es die Wahrscheinlichkeit, dass dir ein Helfer wieder hilft, wenn man sich für die Hilfe bedankt. Das konnte ich nicht immer in deinen Threads feststellen. Augenzwinkern


eigentlich hab ich mich nur nicht bedankt, wenn mein thread schon weit nach unten gerutscht ist. Und dies einzig aus dem grund, um andere threads nicht unnötig nach hinten zu schieben.

sonst habe ich mich eigentlich immer bedankt... und es waren auch schon mehrere anfragen ohne antwort... wenn es so wirkt als sei ich undankbar, so soll dies aber sicher nicht so wirken
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Black
So, hab soeben meine Bürgerpflicht erfüllt - war erstaunlich viel los im Wahllokal
So wie es aussieht ist die Mehrheit der Befragten für Stuttgart21 smile
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Ich zitiere mich mal selbst (facebook):

Zitat:
Die überwältigende Mehrheit ist also als Minderheit überführt. Dass die nervigen Demonstrationen dadurch aufhören, daran glaube ich irgendwie noch nicht so recht ...


Augenzwinkern

air
Black Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn es jetzt noch zu Behinderungen der Bauarbeiten durch Demonstranten kommt sollte man die entstehenden Kosten direkt bei den Verursachern abkassieren.
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Endlich mal wieder etwas Zeit für Mathe! Tanzen
Calvin Auf diesen Beitrag antworten »
Phishing für Anfänger
ROFL Lustige Spam/Phishing-Mail, die ich heute in meinem Posteingang hatte. Vor allem die Warnhinweise bezüglich des Kundendatenschutzes. Wobei die Links auf der rechten Seite tatsächlich auf die angezeigte Paypal-Seite verweisen. Lediglich hinter "Aktivieren" ist irgendeine IP-Adresse versteckt.

[attach]22183[/attach]
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Phishing für Anfänger
Das ist ein typisches Übersetzermaschinendeutsch.
Die Leute können nicht mal Deutsch, wollen uns aber im großen Stil abzocken.

Da weiß ich nicht, ob ich wütend sein soll über so viel Unverschämtheit oder lachen soll über so viel Blödheit.

Eigentlich muss man ja froh sein, dass sie so ein unverständliches Zeugs schreiben. So wird wohl keiner auf diesen Mist reinfallen.
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Phishing für Anfänger
Zitat:
Original von sulo
So wird wohl keiner auf diesen Mist reinfallen.


Und genau das bezweifel ich leider. Ich habe schon so viele Freunde Dummheiten machen sehen, dass ich nichtmal wusste, wie ich das kommentieren soll. Ganz besonders auf facebook, aber nicht exklusiv. unglücklich

air
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Phishing für Anfänger
Ja, das ist das Problem. Die Leute können mit Hilfe der modernen Technik, die sie unbedarft nutzen, von anderen manipuliert und betrogen werden.

Nur weil sie sich nicht vorstellen können, dass andere Leute sie knallhart abzocken, heißt es nicht, dass nicht genau das passiert.
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Nice Avatar, Cel Freude
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Vor ein paar Monaten hasste ich Sätze mit "...is not well studied now", nun liebe ich sie. Freude


Ibn Batuta
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Equester
Nice Avatar, Cel Freude

Das kannst du doch auch, Equester:
[attach]22190[/attach]
Hat doch was, oder? Augenzwinkern
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn man mir auf den Hut auch noch sowas zaubern kann... Freude


Ibn Batuta
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Danke Dir, sulo Mit Zunge
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Ibn Batuta
Wenn man mir auf den Hut auch noch sowas zaubern kann... Freude

Wie wäre es damit:
[attach]22191[/attach]

Augenzwinkern


edit: Und für Equester vielleicht etwas dynamischer?
[attach]22192[/attach]

smile
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

So sieht man richtig, dass ich im Einsatz bin! Danke Dir Mit Zunge
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Mein Numerikprofessor hat mir heute verboten, meinen Mitschrieb zu veröffentlichen. Naja. Dann dieses Semester halt nur noch Stochastische Prozesse. verwirrt

air
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Nach welchem Gesetz darf er sowas?
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Nunja, es ist seine Vorlesung und damit seine Inhalte. Ich bin mir recht sicher, dass er rechtlich auf der sicheren Seite steht. Spielt aber auch keine Rolle -- für mich ist das eine Frage des Respekts. Wenn es ihn stört, veröffentliche ich es nicht.

Nur die Gründe fehlen mir halt ein wenig. Dass einige Leute dann nicht mehr zur Vorlesung kommen halte ich für sehr schwach und auch falsch. Und selbst wenn, so what? Und da drinsteht, dass es kein offizielles Dokument ist, besteht für ihn auch keine Gefahr. Naja. WeiterteXen lohnt sich trotzdem, da ich inzwischen eh schneller teXe als per Hand schreibe. Augenzwinkern

air
Black Auf diesen Beitrag antworten »

Naja verbieten darf er es rechtlich gesehen eigentlich nicht, aber es gegen seinen Willen zu veröffentlichen wäre natürlich auch nicht die feine Art.
Aber wenn der Prof selbst glaubt dass die Leute nur in seine Vorlesung kommen weil es kein Skript gibt, scheint er keine gute Meinung von der Qualität seiner eigenen Vorlesung zu haben
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Black
Naja verbieten darf er es rechtlich gesehen eigentlich nicht


Auf was basiert diese Einschätzung?
Ich finde genügend Quellen, die ihm zustimmen. Und auch intuitiv würde ich sagen, dass er das verbieten darf. Wie gesagt, ist letztlich sowieso egal, aber interessant ist die Frage natürlich schon.

Mein anderes Skript darf ich ja Gott sei Dank veröffentlichen, da es dann auch das offizielle Skript wird. Und das Numerikskript ist zumindest in der Dropbox verfügbar -- das kann er mir nicht untersagen, da dies nur eine private Weitergabe ist. Allerdings hört nur eine Person unserer Dropbox-Gruppe die Vorlesung. Big Laugh

Im Übrigen war die Vorlesung in dem kleinen Saal anfangs so voll, dass selbst die Treppen als Sitzplatz kaum ausreichten. Er sollte froh sein, dass es weniger geworden sind (wobei das sicher nicht an mir liegt).

air
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Black:
Zitat:
Aber wenn der Prof selbst glaubt dass die Leute nur in seine Vorlesung kommen weil es kein Skript gibt, scheint er keine gute Meinung von der Qualität seiner eigenen Vorlesung zu haben.


Die gute Meinung hat kein Prof, den ich kenne, der Anwesenheitspflicht verlangt (was die meisten nicht tun).

Das geht, entgegen jeden Hochschulgesetzes:
Neue Übungsblätter nur in der VL austeilen.
Bearbeitete Übungsblätter nur in der VL einsammeln.
Skripte (trotz digitaler Verfügbarkeit) nicht hochladen.
Klausur-, Übungs- und Sondertermine nicht online, sondern nur in der VL ankündigen und am besten noch kurzfristig nur in der VL verschieben.
Unterschriftensammlung in der VL zur "Klausuranmeldung".
Veröffentlichung von Mitschriften behindern oder verhindern.
Wenn dann noch nichtmal der Platz ausreicht, würde ich am nächsten Tag beim Dekan und der Presse klingeln.

Es gibt leider immernoch solche ewig gestrigen Professoren und es ist eine Schande, dass für solch einen ineffizienten Stil Steuergelder verpulvert werden. böse

Ohne diese ganzen Schikanen wäre die Qualität der Veranstaltung um nichts gemindert und sie würde sogar für diejenigen Studenten, die flexibler und anders als vor 200 Jahren besser lernen, erheblich gesteigert.
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Danke Zellerli, das spricht mir aus der Seele. Und bei mir ging eben die erste eMail eines Kommilitonen ein, der mein Skript vermisst*. Nicht, weil er die Vorlesung schwänzt. Nicht, weil er zu faul zum Mitschreiben ist (was er nämlich trotzdem tut), sondern weil eine pdf-Datei halt einfach deutlich bequemer ist, wenn man sich was anschauen und suchen möchte.

*) Ich habe es natürlich nicht einfach von meiner Skripte-Seite gelöscht, sondern eben hingeschrieben, dass mir das Veröffentlichen untersagt wurde.

air
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »