Der offizielle Small-Talk-Thread - Seite 174

Neue Frage »

Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Mathematik ist für mich Kunst genug. Und die verstehe ich wenigstens ... jedenfalls bis zu einem gewissen Niveau. Big Laugh

air
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Big Laugh Sehr lobenswert. Freude
 
 
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von tigerbine
Damit läßt sich btw. mehr Geld erzielen. Aber dafür machst du es ja nicht. Big Laugh


Er zwar nicht, aber ich hoffentlich bald schon. Big Laugh


Ibn Batuta
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Ach, du gehst in die Künstlerszene. Big Laugh
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von tigerbine
[...] Künstlerszene. Big Laugh


Big Laugh Big Laugh Big Laugh


Ibn Batuta
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Habe einen Algorithmus eben um den Faktor 1.000 schneller gemacht. So kann sich das sehen lassen. Jetzt kann er mit den anderen mithalten.

Bleibt nur noch zu klären, welches Paper recht hat. Das eine sagt, der Algorithmus sei nicht besser, da numerisch gleich aufwändig ... das andere sagt, er sei numerisch stabiler. Big Laugh

air
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Big Laugh Ist doch klar, jeder will seinen Algorithmus am Ende verkaufen.

Kannst du ein Beispiel bauen, dass die Stabilität unterstreicht? Also wo die anderen die Segel streichen aber deiner nicht?
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Es ist ja nicht "mein" Algorithmus, sondern einer von dreien, die ich vorstelle. Ich muss sie halt nur möglichst effizient implementieren. Augenzwinkern Dabei geht es vor allem um zwei davon, da sie normalisierte Varianten des ersten, unnormalisierten Algorithmus sind.

Das Lustige ist, dass beide Varianten in MATLAB gelegentlich tausende Warnungen ausspucken, dass die Matrix singulär, schlecht skaliert et cetera ist – das Ergebnis ist dennoch jedesmal perfekt. Im Grunde unterscheiden sich die beiden in einem Schritt:

Der eine Algorithmus konstruiert , der andere . Dabei ist D eine Diagonalmatrix. Werden die Einträge sehr groß, so bekommt man reziprok natürlich sehr kleine Werte. Ob der Unterschied zwischen mit und ohne zusätzliches Wurzelziehen numerisch aber wirklich so groß ist, wage ich doch zu bezweifeln ...

... zumal der zweite, angeblich stabilere Weg, später einen zusätzlichen Normalisierungsschritt benötigt, was natürlich nochmal mehr Zeit kostet.

air
Ibn Batuta Auf diesen Beitrag antworten »

.


Ibn Batuta
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Auch wenn das vielleicht witzig gemeint ist, so wirklich amüsiert habe ich mich nicht über diese Ausführungen.
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Nachdem ich nun auch das Erstellen von Testdatensätzen optimiert habe, kann ich nicht nur deutlich größere Datensätze erstellen, bevor mein Arbeitsspeicher zu schmelzen droht, sondern ich verzeichne auch noch eine Zeitersparnis von 12.6 Sekunden auf 2.4 Sekunden (bei 6.000 Datensätzen). Yeah. Freude

air
tigerbine Auf diesen Beitrag antworten »

Tendenz fallend? Big Laugh
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Irgendwann wird Optimierung halt doch immer schwieriger. Augenzwinkern

6.000 Datensätze in knapp zweieinhalb Sekunden auf einem normalen Durchschnittslaptop zu generieren, zu analysieren und zu plotten klingt für mich aber sehr akzeptabel. Big Laugh

air
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Die Silvestererkenntnis von 2011: Altbierbowle macht keinen Kater. Gut zu wissen. smile
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ach ja, Altbierbowle, da werden Erinnerungen wach... Rock
Habe ich seit einer Ewigkeit nicht mehr getrunken.

Habt ihr sie selbst gemacht?
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, haben wir. Erstmalig dieses letztes Jahr. Aber eine ganz einfache. Ich hab im Internet viele Rezepte gefunden, mit Zucker karamelisieren lassen und Früchte rein und so, aber wir haben einfach Bier und Früchte gemischt und dann Sekt vor dem Trinken drüber, fertig. Im Rezept meiner Mutter steht zwar drin, dass da noch eine halbe Flasche Weinbrand reinsoll, aber das wollten wir dann doch nicht. War schon so süffig genug, der Saft von den Früchten macht das ganze angenehm erfrischend.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, selbstgemacht habe ich die auch noch nie...

Als Studentin war das aber einer meiner Lieblingsgetränke. Freude
Muss doch mal im Netz nach Rezepten schauen, hätte mal wieder Lust drauf.

Den Weinbrand würde ich auch nicht reintun, ich wusste nicht mal, dass da Sekt mit drin ist.
Sekt und Bier ist auf jeden Fall Mischung genug. Augenzwinkern
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Eben, haben wir uns auch gesagt. Und es schmeckt echt super und geht ganz einfach. Freude
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

So. Mein Programm hat in einer Woche ja einen echten Wandel durchlaufen. Noch vor ein paar Tagen ging mein Laptop bei 6.000 Daten in die Knie und soeben konnte ich 60.000 Daten in 13.5 Minuten erstellen, analysieren und plotten -- mit einem maximalen RAM-Verbrauch von nur 1.21 GB. Und das alles auf einem normalem, mehrere Jahre alten Laptop. Das Jahr fängt gut an. Freude

air
tmo Auf diesen Beitrag antworten »

Darts ist ein unfassbar packender Sport Freude
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

@Air
Seit wann kann man dir denn keine PN mehr schicken? verwirrt
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

@ sulo

Gute Frage. Ich habe das nie umgestellt. verwirrt
Seltsame Sache. Sollte wieder funktionieren!

air
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Nur noch eine Woche Ferien... unglücklich
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Pessimist... Augenzwinkern

So muss das heißen: Noch eine ganze Woche Ferien. Tanzen
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast ja recht Big Laugh
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Hat sich erledigt Big Laugh
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Also, das Musikjahr wird für mich sehr gut. Neues Album von The Killers ungefähr im Sommer, von Robbie Williams im Herbst und irgendwann auch noch die Ärzte. Herrlich! Freude

Von Büchern ganz zu schweigen, Ende des Monats kommt "Der Anschlag" auf deutsch, ebenfalls ziemlich früh dieses Jahr auch noch eine Fortsetzung des Dunklen Turms vom Meister (siehe meinen Avatar), daher setze ich auch noch auf die deutsche Übersetzung und hoffentlich auch noch einige Infos über Dr. Sleep, Fortsetzung von "The Shining".
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

War das wieder eine lange Nacht, bin immer noch total übermüdet... geschockt
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Da sind die Ferien schon wieder vorbei... unglücklich
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Wird ja auch Zeit. Dieser Schlendrian in den Schulen ist ja nicht mehr auszuhalten!
Telperion Auf diesen Beitrag antworten »

Morgen geht die Uni wieder los. Einserseits schön, da man wieder was lernt, andererseits ist es auch wieder streßig. Aber was solls, thats live! smile
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hatte ja immer lange Mitleid mit der FDP und fand nicht, dass man gänzlich auf sie verzichten kann. Aber jetzt, wo sie - kurz vor der Auflösung - auch noch die Finanztransaktionssteuer in Europa mit aller Gewalt verhindert, ist das Maß voll. Klientelpolitik sogar auf sinkendem Schiff. Wir sind wirklich die 99%...

Soll sie doch abschmieren.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ist halt die Partei der Besserverdienenden. Augenzwinkern

Wird ihr aber auch nichts nutzen. Teufel
Black Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Zellerli
Ich hatte ja immer lange Mitleid mit der FDP und fand nicht, dass man gänzlich auf sie verzichten kann. Aber jetzt, wo sie - kurz vor der Auflösung - auch noch die Finanztransaktionssteuer in Europa mit aller Gewalt verhindert, ist das Maß voll. Klientelpolitik sogar auf sinkendem Schiff. Wir sind wirklich die 99%...

Soll sie doch abschmieren.


Naja in dem Punkt sind ihre Bedenken aber durchaus berechtigt. Eine Transaktionssteuer die nur den Euro-Raum betrifft ist nicht sinnvoll.
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

...sagte Bush und unterschrieb das Kyotoprotokoll nicht.
(Eigentlich sagte er: Wenn China und Indien nicht mitmachen, ist das ja sinnlos. Nun sagt Kanada: Wenn China, Indien und USA nicht mitmachen, ist das ja sinnlos.)

Fängt keiner an, passiert garnichts. Und es ist ein absolut sinnvolles Instrument zum Steuern, aber auch zum Einnehmen.
Black Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn die Steuer nur im Euro-Raum kommt, laufen die Transaktionen halt über GB ab.
Der Vergleich mit dem Kyoto-Protokoll hinkt.

Die Steuer kann natürlich sinnvoll sein, aber dazu müsste sie zu allermindest in der ganzen EU eingeführt werden.
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Die letzten Tage war ich in Gummersbach, in der Theodor-Heuss-Akademie. War sehr schön. Wirklich so ziemlich die beste Veranstaltung, der ich in meinem Studium beiwohnen durfte.
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Gehen die dann mit unter? Augenzwinkern
Ich kann mir vorstellen, dass das toll war.
Solche Angebote sollte man immer wahrnehmen. Das bereut man eigentlich nie.
Bei der KAS oder der FES gibts natürlich auch tolle Programme.
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Keine Ahnung, hab ich mich auch schon gefragt. Mir ist erst nach der Abreise aufgefallen, dass da natürlich der Wind der FDP weht. Überall Bilder von Politikern, Seminarräume heißen so, Schriftzüge mit dem Stichwort Liberalismus, die Akademie ist Bildungsstätte der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Ein anzunehmendes Angebot war das übrigens nicht, sondern Pflicht. Teil meines Seminars. Ich kann's nur wiederholen: Wenn ihr die Chance habt, an so etwas teilzunehmen, dann tut es! Alles astrein! Freude
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Morgen ist friday! Tanzen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »