Der offizielle Small-Talk-Thread - Seite 193

Neue Frage »

Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Morgen gibt's schon wieder Ferien. Big Laugh
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, wir reden hier über Menschenhandel und dich interessieren nur die Ferien Big Laugh

Aber wieso fangen die bei euch denn freitags an? verwirrt

Ich glaube, bei uns sind schon seit Montag Ferien. Ich laufe lustigerweise jeden Tag an meiner alten Schule (und am Bäcker mit König Lödwig Brötchen) vorbei, wenn ich zur U-Bahn oder überhaupt irgendwohin möchte. Die sah diese Woche recht leer aus.
 
 
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Morgen (nach der letzten Schulstunde) gibt es in NRW eben Herbstferien. Augenzwinkern
tmo Auf diesen Beitrag antworten »

Ferien fangen ja meist montags an, aber für die Schüler fühlt es sich ja so an, als würden die schon Freitag gegen Mittag anfangen.

Wenn man z.B. in hangmans Bundesland nebenberuflich eine Weiterbildung macht und irgendwie nur freitags und samstags zur Schule geht, so würde einem der tatsächliche Ferienanfang bewusst werden Big Laugh
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Iorek
(nach der letzten Schulstunde)

Idee!
Louis1991 Auf diesen Beitrag antworten »

Oh Gott... morgen enden die Semesterferien. Wakakakaka. böse
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Ich find's übrigens erstaunlich, dass der SmallTalk-Thread hinsichtlich der Anzahl an Antworten dem Filmzitateraten-Thread gar nicht soooo weit voraus ist. geschockt
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt, sind gerade mal zweitausend Beiträge!
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

So, Java-Quiz des Tages:

code:
1:
2:
3:
4:
5:
int bla = 0;
for(int i = 0; i<66;i++)
{
bla += bla++;
}

Welchen Wert hat bla nach Ablauf der Schleife? smile
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Ich würde auf 0 tippen – es gibt durchaus verschiedene Möglichkeiten, wie es ausgewertet werden "sollte", aber ich behaupte mal, dass Folgendes passiert:

1. Es wird versucht, den Wert für "bla :=" zu bestimmen.
2. Das nachgestellte "++" bedeutet, dass erst nach der Zuweisung inkrementiert wird. Diese Tatsache wird intern wohl irgendwie auf den Stack gelegt oder so.
3. Da bla=0 initialisiert wurde, wird der Ausdruck zu 0 evaluiert
4. Nun wird bla wegen "bla++" inkrementiert
5. Nun wird bla := 0 zugewiesen

Das wäre das Ergebnis, das ich bei einer Abarbeitung nach Stackprinzip erwarten würde. Möglich wäre aber auch, dass 4. und 5. zu vertauschen sind, wodurch eine recht große Zahl herauskommen müsste.

air
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Sehe ich auch so, wobei ich irgendwie in Erinnerung habe, dass die Reihenfolge so stimmen sollte... (wir hatten mal eine ähnliche Aufgabe)

(außerdem müsste man sonst zur Beantwortung der Quiz-Frage rechnen Augenzwinkern )
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Che Netzer
(außerdem müsste man sonst zur Beantwortung der Quiz-Frage rechnen Augenzwinkern )
Nee, das wollte ich euch nun wirklich nicht zumuten smile

Das Ergebnis stimmt.

Nächste Frage:
code:
1:
2:
3:
int x = 42, y = 12;
y ^= x ^= y;
x ^= y;

Welchen Wert haben x und y nun?
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Dieses bitweise Gezeugs ist leider nicht mein Ding und ich bin grade zu faul, in Binärzahlen umzurechnen. Aber so prinzipiell wird x ^= y ausgeführt, was als Zuweisung den logischen Wert "true" annehmen sollte, was dazu führen könnte, dass dann y ^= 1 ausgefüht wird. Bei der letzten Zuweisung würde ich davon ausgehen, dass x den Wert hat, den es bei der Zuweisung x ^= y angenommen hat.

Ist vielleicht etwas wirr... Big Laugh

air
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich sehe darin nicht direkt die Antwort auf die Frage verwirrt
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

wie gesagt, bin gerade zu faul das umzurechnen .. bitweise operationen mag ich auch nich ... vielleicht morgen. Augenzwinkern
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »

Ich würde jetzt einfach mal darauf tippen, das x und y einfach ihre Werte austauschen... Augenzwinkern
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Che Netzer
(Von Dirk Bach hatte ich allerdings noch nie etwas gehört...)


Öhm ... Guckst du gar kein Fernsehen? Die Werbung für "Kein Pardon" lief doch seinerzeit rauf und runter ...
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Cel
Öhm ... Guckst du gar kein Fernsehen?

Nein, tatsächlich nicht smile
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Mystic
Ich würde jetzt einfach mal darauf tippen, das x und y einfach ihre Werte austauschen... Augenzwinkern
Kannst du dies begründen? smile
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Oh man, am Montag geht's zum Zahnchirurgen. Der darf mir erstmal zwei Weisheitszähne ziehen. unglücklich
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Warum erstmal 2?
Mach doch gleich alle 4, dann musst du nicht zweimal zum Onkel Doktor?

Bei mir lief das ohne Komplikationen ab. Hatte auch keine Schmerzen nichts.
Gab halt ein Tag Suppe^^.
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Mein Zahnarzt meinte es müssten erstmal zwei raus, ob die anderen auch noch folgen, wer weiß Big Laugh

Hattest du damit denn stark zu kämpfen? Mache mich da schon die ganze Woche wegen verrückt. unglücklich
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hab ne kleine Klappe, weswegen alle rausmussten. Bei einem gabs auch
Probleme insofern, dass er nicht perfekt saß.
Aber wie ich gerade schon sagte. Hatte weder Schmerzen, noch gabs Komplikationen
während dem Ziehen.
Ob ich davor angespannt war? Sicherlich. Aber besonders, sicher nur an dem Tag
der Abrechnung, weniger davor und erst recht nicht danach^^.
Nur mit dem Sport solltest du es 2-3 Wochen bleiben lassen. Das hatte ich dann
schon gemerkt, dass ich da ne Wunde im Munde hab.
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Math1986
Nächste Frage:
code:
1:
2:
3:
int x = 42, y = 12;
y ^= x ^= y;
x ^= y;

Welchen Wert haben x und y nun?

Wie gesagt, die Variablen x und y tauschen ihren Inhalt aus...

Begründung: Die ganze Rechnung findet im Grunde in der additiven Gruppe statt, wobei n das Maximum der Binärstelligkeiten von x und y ist... Identifiziert man x und y mit den Vektoren ihrer Binärziffern (ev. mit führenden Nullen auf n Stellen ergänzt), so ist y ^=x ^= y aus algebraischer Sicht ident mit x=x+y und y=y+x, also dann y=y+(x+y)=x... Ähnlich ist x ^=y dann auch x=(x+y)+x=y (man muss dafür natürlich die jeweils aktuellen Werte für x und y nehmen!)...
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Hätte ich mir die Mühe gemacht, nachzuschlagen, dass "^=" der XOR-Operator ist, hätte ich auch gleich auf das Vertauschen tippen können. Big Laugh Wobei ich ja immer die minimal länglichere Variante vorgezogen habe.

So ... meine App wurde jetzt von zwei Leuten getestet und die ToDo-/Bug-Liste ist schonmal gut gewachsen. Da freut sich das Entwicklerherz ... je mehr gefunden wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass alles gefunden wurde. Big Laugh Und so richtig böse Fehler sind nicht dabei.

air
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Mystic
Begründung: Die ganze Rechnung findet im Grunde in der additiven Gruppe statt, wobei n das Maximum der Binärstelligkeiten von x und y ist... Identifiziert man x und y mit den Vektoren ihrer Binärziffern (ev. mit führenden Nullen auf n Stellen ergänzt), so ist y ^=x ^= y aus algebraischer Sicht ident mit x=x+y und y=y+x, also dann y=y+(x+y)=x... Ähnlich ist x ^=y dann auch x=(x+y)+x=y (man muss dafür natürlich die jeweils aktuellen Werte für x und y nehmen!)...
Die Erklärung gefällt mir smile
Math1986 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Airblader
So ... meine App wurde jetzt von zwei Leuten getestet und die ToDo-/Bug-Liste ist schonmal gut gewachsen. Da freut sich das Entwicklerherz ... je mehr gefunden wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass alles gefunden wurde. Big Laugh Und so richtig böse Fehler sind nicht dabei.
Welche App?
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Che Netzer
Zitat:
Original von Cel
Öhm ... Guckst du gar kein Fernsehen?

Nein, tatsächlich nicht smile


Hast du auch keine Freunde, die dies tun?

Darüberhinaus verpasst man einiges, wenn man kein Fernsehen guckt. Heute Abend: Inception. Bester Film, den ich bisher gesehen habe (knapp vor Pans Labyrinth). Zugegeben: Die kann man sich auch auf DVD angucken. Und bitte jetzt nicht so was wie Volksverdummung sagen: Genau das brauche zumindest ich ab und zu: Gehirn aus und entspannen. Beispielsweisen bei guten Comedysendungen wie Bauer sucht Frau und Konsorten.
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Naja, ich lasse meist Musik im Hintergrund laufen.
Zitat:
Original von Cel
Gehirn aus und entspannen.

Besonders der Teil mit dem Entspannen klingt vielleicht komisch, aber das gelingt mir bei Slayer u.ä. am besten Augenzwinkern

Zitat:
Beispielsweisen bei guten Comedysendungen

Das auch; ich mag aber eher Serien als Filme. Da will ich auch nicht immer eine Woche warten, wenn denn mal eine gute Serie läuft. Von daher auch per DVD.
Und Bauer sucht Frau & Co. sehe ich auch eher selten; momentan am liebsten Monk.

Überhaupt stören mich die ganzen Werbepausen im Fernsehen...
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Cel
Heute Abend: Inception. Bester Film, den ich bisher gesehen habe (knapp vor Pans Labyrinth).


Aber halt auf deutsch ... so sehr ich unsere Sprache schätze, Filme schaue ich mir lieber im Originalton an, sofern es Englisch ist. Augenzwinkern Das selbe gilt für Serien – und genau aus dem Grund bleibt der Fernseher bei mir kalt, dort käme alles eh nur auf deutsch. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass man ganz "up-to-date" mit Serien sein kann, da man nicht auf die Synchronisationen warten muss. smile

Abgesehen davon: Inception ist ein toller Film, aber mit Memento hatte Nolan selbst meiner Meinung nach einen deutlich besseren Film.

@ Math1986

Es ist ein kleines Projekt von mir, eine App zu entwickeln, die im Billardsport eingesetzt werden soll. Es gibt dort Disizplinen wie "14/1 endlos", bei denen man eine Menge mitschreiben und ein klein wenig rechnen müsste.
Apps dafür gibt es zwar schon ein paar, allerdings habe ich einige Ideen, die dort noch nicht vertreten sind und die ich umsetzen möchte. Abgesehen davon ist es ein gutes Lernprojekt und macht Spaß. Augenzwinkern

air
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Inception hat auf jeden Fall mit die beste Filmmusik.

Andernfalls teile ich bezüglich Fernsehen die gleiche Meinung wie Ché.
Der einzige Nachteil ist, dass ich kein Plan von aktuellen politischen Geschehnissen habe, da ich auch keine Zeitung lese und ich auch nicht gerade die Seite der Tagesschau besuche wenn ich im Intrawebz bin.
Cel Auf diesen Beitrag antworten »

Serien gucke ich mir nicht im Original an, ist verstehe da nur knapp die Hälfte. Bei Büchern möchte ich mir angewöhnen, die Originale zu lesen, wenn mir das deutsche Buch gefallen hat (als eBook sind die ziemlich günstig). Starten möchte ich da mit den Harry Potter Büchern, aber Pay Pal wird von Pottermore nicht unterstützt! Finger2 Eine Kreditkarte hab ich nicht.

Im Fernsehen gibt es gute Samstagabendshows. Heute morgen in der Wiederholung festgestellt: Wetten, dass .. ? hat frischen Wind abbekommen. Schlag den Raab ist das beste, was im Fernsehen aktuell läuft.

Zitat:
Original von Che Netzer
Überhaupt stören mich die ganzen Werbepausen im Fernsehen...


Das unterschreibe ich allerdings sofort.
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Cel
Schlag den Raab ist das beste, was im Fernsehen aktuell läuft.


Die einzige Sendung, für die ich den TV einschalte. Freude
Problematisch ist nur, dass ich meist irgendwie erst hinterher erfahre, dass es wieder lief ... oder per Zufall wie in der letzten Sendung, wenn eine Billarddisziplin als Spiel auftaucht und das im entspr. Fachforum natürlich gleich bekanntgegeben wird. Big Laugh

@ Gmasterflash

Stimmt, Inception hat großartige Musik. Wie bekannt ist eigentlich der Film "Sunshine"? Ich kannte ihn bis vor einigen Wochen nicht. Der Soundtrack ist imho aber auch wirklich super.

air
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Achso ...

Zitat:
Der einzige Nachteil ist, dass ich kein Plan von aktuellen politischen Geschehnissen habe, da ich auch keine Zeitung lese und ich auch nicht gerade die Seite der Tagesschau besuche wenn ich im Intrawebz bin.


Dem muss ich mich auch anschließen. Flutwelle, zehntausende Menschen tot ... sowas erfahre ich irgendwie auch nur, wenn plötzlich alle drüber reden. Manche fahren da echt in sich zusammen, wenn ich ihnen erzähle. Augenzwinkern
Wobei es sich einen Tick gebessert hat, da ich jetzt morgens auch immer mal kurz ein, zwei Newsseiten öffne ... davon ist eine aber auf IT-News ausgerichtet.

air
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Oh man, mein Gesicht ist Taub. Ich hoffe wenn die Betäubung weg geht, werde ich nicht vor Schmerz umfallen. unglücklich
Ungewiss Auf diesen Beitrag antworten »

Mein Tipp: beiss auf küchenrolle, damit dir nicht das ganze blut im mund rumläuft. Zumindest ich hatte relativ starke blutungen im mund, aber mir wurden auch 4 gezogen. Und falls irgendwas ungewöhnlich ist, würde ich direkt zum chirurgen laufen, bei mir ging am ersten tag eine wunde auf und es war besser, dies verarzten zu lassen.
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Na wie siehts aus hangman? Schmerzen nachdem die Betäubung weg ist?
Ich hatte keine hehe. Brauchte keine Schmerztablette danach! Bei meiner
Schwester liefs nicht so gut (oder zumindest ist sie wehleidiger), da hat sie noch en
paar gebraucht Big Laugh .
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, gerade eine Ibuprofen genommen. unglücklich
Das mit dem Blut ist wirklich ziemlich unangenehm WTF!!! Ich hoffe mal morgen ist das nicht mehr so schlimm. unglücklich
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Mir wurde noch nie ein Zahn gezogen Big Laugh
(zumindest nicht, dass ich das mitbekommen hätte)

Naja, ich habe gerade ein Merkel-Zitat von Volker Pispers überprüft; es stimmt tatsächlich:
Zitat:
[Merkel:] Lieber Barack, ich bedanke mich für die intensiven, freundschaftlichen Gespräche und auch für den sehr intensiven Austausch. Ich denke, auch wenn wir anders aussehen als unsere Vorgänger, haben wir doch vieles miteinander zu besprechen.

Frage: (akustisch unverständlich)

P Obama: (Anfang der Antwort wurde nicht übersetzt) [...]

Von der offiziellen Seite der Bundesregierung kopiert, was erklären könnte, wieso die Frage bzw. die Antwort unverständlich bzw. nicht übersetzt ist. ROFL
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ui hab grad den neuen Matheboard-Style entdeckt.
Hat was! Allerdings fällt das Erkennen von Vorzeichen etwas schwerer :P.

[attach]26144[/attach]
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »