Der offizielle Small-Talk-Thread - Seite 194

Neue Frage »

Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Sieht aus wie sich ein Fax anhört. Big Laugh

air
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Also ich muss ja mal ganz klar sagen, Command & Conquer 3 ist auf der Schwierigkeitsstufe "schwer" schon so gut wie unschaffbar. geschockt
 
 
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Da habe ich jahrelang unter PHP mit MySQL gearbeitet und muss doch jedes einzelne Query mühevoll debuggen, wenn ich unter JavaScript WebSQL einsetzen will. Asynchronität ist ja ein wirklich tolles Prinzip, aber manchmal auch echt nervig. Big Laugh

air
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Bäääm, neuen Nickname!!! Rock
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Hmm, ich mochte hangman eigentlich lieber... Ups

Warum hast du denn gewechselt?
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Wollte mal frischen Wind in die "Zur Zeit Online" Liste bringen. Big Laugh

Ne, Spaß beiseite. Finde den Nick irgendwie "cooler" als meinen alten. Aber man sieht ihn ja noch, unter "Alter Name". Ganz ist der hangman also nicht verloren gegangen. smile
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Ich frage mich, ob du uns mit dem neuen Namen irgendetwas sagen willst.... verwirrt

Und schön, dass das Galgenmännchen nicht vollständig verschwunden ist. Freude
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Ne, eigentlich nicht. verwirrt
Wenn dir der Nick garnicht zusagt, dann darfst du mich auch noch gerne mit hangman ansprechen. smile Gilt aber nur für sulo! Big Laugh
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist nett von dir. smile

Ich war schon am überlegen, wie man deinen Namen abkürzen könnte.
"Chef" - nee, das geht gar nicht.
"Theo" - ja, da wird es wohl drauf hinauslaufen... Big Laugh
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Oder noch besser, der alte hängende! Big Laugh
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Mal schauen, was draus wird. Augenzwinkern
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ich beantrage die gleiche Sonderregel wie sulo! Lehrer
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Equester
Ich beantrage die gleiche Sonderregel wie sulo! Lehrer


Zustimmung erteilt. Big Laugh
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Danke, hangman Gott .
Mystic Auf diesen Beitrag antworten »

Schäuble nennt Spanien-Rating Mißverständnis ... Da fragt man sich wirklich, stellt er sich nur so dumm, ober hat er wirklich noch nicht mitbekommen, dass dies nur Teil eines umfassenderen Plans der USA ist - mit den Rating-Agenturen als Speerspitze - von den hauseigenen Problemen abzulenken... Hammer

Aber auf die Dauer kann das ohnehin nicht gelingen: Spätestens nach den US-Wahlen im November kommt dann die "hour of truth"... Big Laugh
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Kaffee, wo bist du? geschockt
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von sulo
Ich war schon am überlegen, wie man deinen Namen abkürzen könnte.


Mir ist noch was dazu eingefallen, einfach CT. smile
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Uni hat heut wieder angefangen.
Wie üblich lohnt sich die Anfahrt -> 1,5h hin -> 0,5h Unterricht -> 1,5h zurück unglücklich .

Naja immerhin hab ich Merkelluft geschnuppert. Die ist grad bei uns in der Stadt Big Laugh
(Zumindest ist sie auf Plakaten angekündigt :P).
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Eine halbe Stunde? Was habt ihr denn da für komische Veranstaltungen?

Bei mir lohnt sich das schon eher... Ab Montag bin ich dann montags, dienstags und mittwochs zehn Stunden an der Uni.

Und am Montag ist dann auch die Einführungsveranstaltung für die Erstsemester in Mathe, Technomathe und Wirtschaftsmathe. Leider findet aber zur gleichen Zeit eine Vorlesung in WT2 statt unglücklich
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Eine Pflichtveranstaltung zum Termine belegen des Hauptseminars (sprich Thema
auswählen, welches über das Semester bearbeitet wird und am Ende präsentiert).

Montags hab ich (echte) 12h Uni. Der Rest geht dann vollens, da sinds durchschnittlich
4 Vorlesungen/Übungen (je 1,5h).
Und dann halt noch der Samstagszusatzunterricht unglücklich .
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Oh, sogar 12 smile
Mit den echten Stunden meinst du abzüglich der Pausen?
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

"Uni haben" (im Sinne einer Pflicht) ist irgendwie sinnlos. verwirrt

In meinem ersten Semester standen auch 38 Stunden allein Vorlesung und Übungen auf dem Speiseplan. Da hab ich 40ECTS gemacht.
Aber effektiv war nach den ersten acht Wochen die 50-Stunden-Woche so gestaltet, dass ich auf die 20 Stunden Vorlesung verzichtet und dann ca. 40% Uni und 60% Selbstlernen hatte. Bis heute ist dieses Verhältnis auf ca. 10:90 gegangen.

Vorausgesetzt es handelt sich nicht ausschließlich um Praktika, Seminare oder gar illegale Anwesenheitspflicht, so gibt es nur zwei mögliche Konsequenzen aus der Formulierung "da habe ich x Stunden Uni.":
1. Ihr sitzt die im curriculum veranschlagte Lebenszeit grundsätzlich immer ab.
2. Ihr nennt diese Veranstaltungen eure Pflicht, weil ihr das Lernen als Pflicht des Studenten seht (und dort eben am besten lernt).

Für ersteres seid ihr beide deutlich zu intelligent, also gilt zweiteres.
Dann habe ich allerdings auch jeden Tag mehrere Stunden Uni! Heute waren es sogar 12 (nimmt man - wie bei Uni-Veranstaltungen üblich - 25% Freizeit zwischendurch an) und morgen sind es sicher nicht viel weniger. Big Laugh
So und jetzt hab ich nochmal eine Stunde Uni vor der Heia. Augenzwinkern
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

" Stunden Uni haben" ist für mich die Abkürzung aus Faulheit für "sich Stunden an Lehrveranstaltungen in den Stundenplan vermerkt zu haben, zu denen man auch erscheinen möchte" Big Laugh
Bei mir überschneiden sich schon genug Veranstaltungen, da möchte ich die übrigen nicht auch noch verpassen. (außer vielleicht mal die um 8 Uhr morgens Augenzwinkern )

An effektiver Beschäftigungszeit kommt bei mir keine vernünftige Berechnung zustande.
Die ECTS-Punkte bzw. LP sind sowieso völlig unbrauchbar. Einer soll für 30 Zeitstunden stehen. Dieses Semester komme ich auf 105 LP. Wenn ich von 15 Wochen pro Semester ausgehe, wäre ich 30 Stunden pro Tag beschäftigt – da bin ich mal gespannt Big Laugh
Auch bei einem ganzen halben Jahr wären es noch ca. 17 Stunden täglich...


Lernen würde ich aber nicht direkt als Pflicht des Studenten ansehen – eher wissen und verstehen.
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

@Ché: Damit wollte ich nur sagen, dass das keine Schulstunden (45min) sind^^.
Aber wo dus ansprichst. An dem Tag haben wir in der Tag keine Pause verwirrt .
Allerdings ist der Unterricht so locker, dass ein Essen und Trinken zwischendrin kein
Problem ist.

@Zellerli: 60-70% der Unterrichtszeit ist Pflicht. Der Rest ist freiwillig, wobei ich
ein Besuchen der Vorlesung in den Fächern mehr als sinnvoll halte (also deine Nr. 2)!
Immerhin bin ich ja angehender Physiker. Da gibts auch mal was zu sehen.
Nicht wie in der trockenen Mathematik^^.

Im 4ten Semester war ich übrigens in der Tat 80-90% daheim. Da erschienen
mir die Vorlesungen die Mühe (und Anfahrtszeit) nicht wert. Sonst aber besuche
ich recht regelmäßig die Vorlesungen, auch wenn ich oft "verschlafe" und die erste
Stunde "verpasse". Täglich um 5,15 aufzustehen ist mal überhaupt nicht mein Ding^^.
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Hm, ich kenne die Anwesenheitspflicht auch nur aus der theoretischen Physik als Nebenfach. (allerdings auch nicht in allen Kursen)

Ob das an den Physikern liegt? Big Laugh

Aber ja, Vorlesungen zu besuchen, halte ich auch für sinnvoll. Ist mir besonders aufgefallen, als ich im dritten Semester zu keiner einzigen Vorlesung konnte und es nur in zwei der vier Veranstaltungen ein Skript gab smile
Ungewiss Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Cheftheoretiker
Bäääm, neuen Nickname!!! Rock


Ich kenne einen Cheftheoretiker aus einem anderen Forum, bist du der selbe oder ist er dir auch bekannt?

€: Die Frage ist wohl was unspezifisch, das Forum, von dem ich rede lautet ???physik.
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Gleich springt er. geschockt

http://www.youtube.com/watch?feature=pla...d&v=MrIxH6DToXQ
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Das tu ich mir nicht an. Dieser Mensch geht ein unglaubliches Risiko ein.

Falls er den Sprung überlebt, werde ich mir das vielleicht anschauen, andernfalls nicht.
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
while delivering valuable data for medical and scientific advancement.

Das würde mich mal interessieren. Spontan fällt mir keine Verwendung für die Antwort auf "Was passiert, wenn ich 120.000 Fuß tief falle?". Wie oft kommt das schon vor...?
Gibt es irgendwelche vergleichbaren Situationen, die für die Forschung relevant sind?
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Ist da nicht so die Argumentation er macht es weil er es kann? Big Laugh
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Ist der Stream bei euch brauchbar? Bei mir läuft der für ein paar Sekunden und lädt dann wieder minutenlang. unglücklich

air
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, bei mir hängt der auch stellenweise. Deswegen habe ich meinen Fernseher angeschaltet, auf N24 läuft es auch.
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Wir müssen wohl verschiedene N24 empfangen, bei mir läuft da nur irgendwelche Werbesendungen. unglücklich Außerdem wäre mir der O-Ton lieber.

air
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Oh, ich meine auch n-tv Big Laugh
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Das finde ich auf meinem TV nicht (benutze ihn ja nie Big Laugh ) und der Live-Stream von N-TV hängt auch. Und ist kein O-Ton. Big Laugh

air
Cheftheoretiker Auf diesen Beitrag antworten »

Hier ist auch noch einer:

http://www.servustv.com/cs/Satellite?c=P...tratos%2FLayout
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Super, Danke. Der scheint besser zu funktionieren!

air
Airblader Auf diesen Beitrag antworten »

Scheint ja alles gut gelaufen zu sein. Auf die BBC-Doku freue ich mich schonmal. smile

iar
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Dann ist also doch noch etwas bei Roswell vom All gestürzt Big Laugh


Naja, morgen fängt die Vorlesungszeit wieder an.
Wie weiter oben schon durchgerechnet, werde ich also 30 Stunden täglich beschäftigt sein. Da kann ich nicht garantieren, dass ich mich in den minus sechs Stunden freier Zeit noch genauso oft hier im Matheboard aufhalte wie bisher Augenzwinkern
Ich werde dann höchstens abends/an den Wochenenden vorbeischauen und wenn überhaupt nur vereinzelt Fragen beantworten.
Aber ab Februar bin ich wieder ganz da Freude (erfahrungsgemäß auch mit geringerer Fehlerquote)

Von den Vorlesung dürfte für das Forum nur die Differentialgeometrie (Mannigfaltigkeiten) interessant sein; aus den anderen Bereichen kommen hier selten Fragen bzw. werde ich mich aus Stochastik und Numerik raushalten.
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

Dann misch ich mich mal zu der Vorlesungsdiskussion ein und merke an, dass ich morgen um 10 meine erste habe. lala
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »