Der offizielle Small-Talk-Thread - Seite 218

Neue Frage »

10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Auf cocoffee=ffee bin ich noch nicht gekommen. So langsam verstehe ich den Sinn/die Bedeutung deiner Signatur. smile
Louis1991 Auf diesen Beitrag antworten »

I don't get why people would say "coconut" instead of just "nut".
 
 
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich verspüre schon den ganzen Tag so ein komisches Bedürfnis mir ne freshe Diesel Watch zuzulegen.
Hoffentlich werde ich nicht krank oder so.
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Woher das wohl kommt...
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Wieso 'ne Watch(=Uhr)? Geht's da nicht immer um Jeans? Übrigens u.a. auch von Calvin Klein.

Wieso kommt sowas eigentlich durch den Spamfilter?
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Stimmt, ich meine aber irgendwie da gerade Watch gelesen zu haben. Vielleicht werde ich ja wirklich krank.
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Diesel stellt ja weit mehr als nur Jeans her, und um genau sagen zu können was gemeint ist, müsste ich mir den Kram ja ernsthaft durchlesen. Big Laugh

Spamfilter wird aber darauf angepasst.
Tipso Auf diesen Beitrag antworten »

Mal so ne Frage an die Runde, da heir ja alle Mathe studieren.

Ich meine, dass es eigentlich schon ein sehr schweres Studium ist aber müsste doch auch für unterdurchschnittliche Matheleute ein Bc. drinnen sein oder?
Da wirds doch auch Facegruppen etc. geben, wo die wöchentlichen Aufgaben durchdiskutiert werden etc.??

ps.
Ich kenne zwar einige sehr gute Matheleute aber auch einige, die eigentlich noch weniger Ahnung von Mathe haben als ich, die es im 5 - 6 Semester studieren und zwar angeben, es sei schwer aber doch machbar.

So nebenbie hat das Studium ja extrem wenig damit zu tun, mit anwenden von Formeln bzw. verstehen von Texten - ergo Schulmathe.
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Kann es sein, dass man innerhalb von 15min nur 3 neue Themen erstellen kann (oder ähnliche Begrenzungen)? Dieser Benutzer erstellt immer 3 Themen in 2-3 Minuten und dann kommt nichts mehr.
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Eine solche Begrenzung ist mir unbekannt.

Offenbar will er nur diese Anzahl von Threads erstellen.
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Ich wüsste nichts von einer solchen Begrenzung.

Der will wohl nur seine Links verteilen und denkt "aller guten Dinge sind 3" :P.
Iorek Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Tipso
Da wirds doch auch Facegruppen etc. geben, wo die wöchentlichen Aufgaben durchdiskutiert werden etc.??


Wenn dir diese dann in der Klausur auch zur Verfügung stehen, kann man das natürlich machen. Und was würdest du in einer mündlichen Prüfung machen? Oder wenn du einen Seminarvortrag ausarbeiten musst und anschließend einen Vortrag hältst? Oder in der Bachelorarbeit eine eigene Themenstellung bearbeitest und im Idealfall neue Erkenntnisse hervorbringst und diese im Anschluss auch noch im Rahmen des Bachelorvortrags präsentieren musst? geschockt

Diskutiert werden die wöchentlichen Aufgaben natürlich auch in den zugehörigen Tutorien, man trifft sich untereinander auch in kleinen Lerngruppen und bearbeitet die Aufgaben zusammen, oftmals gibt man die Übungsblätter auch in Gruppen zu 2 Leuten ab. Möglichkeiten zum diskutieren gibt es also auch ohne irgendwelche Gruppen auf Facebook genug. Und auch wenn das Ziel natürlich ein ganz anderes ist (z.B. Verständnis für die Zusammenhänge zu entwickeln), so kommt man gerade in den ersten Veranstaltungen nicht um ein gewisses "anwenden" rum. Funktionen auf Stetigkeit überprüfen, Konvergenzradien ausrechnen, Folgen auf Konvergenz überprüfen...das sind alles Standardtechniken, die man in Analysis I beherrschen muss. Die üblichen Termumformungen sind dafür absolut grundlegend.

Und: willst du wirklich etwas studieren, was dir nicht liegt, nicht Spaß macht und du nur in Erwägung ziehst, weil es andere ja auch schaffen?
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Tipso
Ich meine, dass es eigentlich schon ein sehr schweres Studium ist aber müsste doch auch für unterdurchschnittliche Matheleute ein Bc. drinnen sein oder?

Was bitte sind "unterdurchschnittliche Matheleute"?
Wenn man den "Durchschnitt" aller Studienanfänger in Mathematik bildet (wie auch immer das funktionieren soll), sind sicher ein paar unter den Absolventen dabei, die unter diesem Durchschnitt liegen/lagen.
Früher oder später muss aber ein gewisses Verständnis der Mathematik da sein.

Zitat:
Da wirds doch auch Facegruppen etc. geben, wo die wöchentlichen Aufgaben durchdiskutiert werden etc.??

Facebook benutze ich zwar nicht, aber ich denke nicht, dass man dort sehr effektiv die Aufgaben besprechen kann. Man sollte sich lieber mit den anderen Studenten persönlich treffen.

Zitat:
So nebenbie hat das Studium ja extrem wenig damit zu tun, mit anwenden von Formeln bzw. verstehen von Texten - ergo Schulmathe.

Zahlen in Formeln einsetzen bzw. in den Taschenrechner eintippen muss man tatsächlich nicht mehr. Textaufgaben aus "Anwendungen", die meist völlig unsinnig sind, gibt es auch seltener.
Wissen, wann und wie eine Formel anzuwenden ist, sollte man allerdings schon. Und erkennen, welche Formeln sich hinter Worten verbergen, ebenso.
Tipso Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Und: willst du wirklich etwas studieren, was dir nicht liegt, nicht Spaß macht und du nur in Erwägung ziehst, weil es andere ja auch schaffen?


Ich fände es interessant, da mal hineinzuschnuppern.
Zumal die Stadt, in der ich wohne nur technische Matheamtik anbietet.
Soll auch sehr anpruchsvoll sein aber weit mehr angewandt als reine Mathe.

Ich glaube, ich sollte es einfach mal ausprobieren.
Ich denke zwar, die Wsk, dass ich einer der 75 % abbrecher bin ist zwar hoch aber was solls. smile
Tipso Auf diesen Beitrag antworten »

Von einem Mathematiker erwartet man schon, dass er auch rechnen kann. Big Laugh
Der große Unterschied liegt wohl im rigoroßen Verständnis der Mathematiker.

edit von sulo: Vollzitat von Che Netzers Beitrag entfernt. Schreibe einfach @ Che Netzer. Augenzwinkern
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

@Tipso:

Ich würde nicht empfehlen dich für ein Fach einzuschreiben für das kein allgemeines Interesse deinerseits besteht. Stattdessen würde ich eher raten dich für ein Fach einzuschreiben für das du dich interessierst und nebenbei einfach die Vorlesungen der Mathematik zu besuchen. Alles andere empfinde ich persönlich als Zeitverschwendung aber das liegt wahrscheinlich auch an der grundsätzlichen Länge meines Studiengangs (ich bin eine von denen hier, die tatsächlich sogar kein Mathe studiert).



Kurze Frage am Rande: Wieso werden die Posts eines Threads bei mir nie in chronologischer Reihenfolge angezeigt sondern immer Querbeet? Super nervig...

Problem übrigens schon existent als ich noch Mathe hatte Augenzwinkern
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Hast du in deinen Einstellungen bei "Anzeigemodus für Beiträge" vielleicht Baumstruktur statt Brettstruktur angewählt?
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

Eeeh...kann sein. Was macht das aus?
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Wenn man auf den "Antworten"-Button in einem Beitrag klickt, landet der neue Beitrag direkt unter diesem. Die Beiträge werden dann also nicht chronologisch sortiert, sondern in einzelne Diskussionsstränge unterteilt bzw. danach sortiert, auf welchen Beitrag man sich bezieht. (ich achte allerdings auch nicht darauf, auf welchen Antwort-Button ich klicke...)
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

Nyaaa ahaaaaa! Merci dann schau ich mal und ändere das wieder ins Brett.
Tipso Auf diesen Beitrag antworten »

@chocolate4ever

Danke für den Tipp.

Physik oder Info? X))
Soweit ich weiß wird in Physik doch fast nur angewandt oder?

Naja, der theoretische Teil muss einem gefallen. x)
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Tipso
Soweit ich weiß wird in Physik doch fast nur angewandt oder?

Ich studiere Mathe mit Nebenfach Physik, und habe deswegen zur Zeit Vorlesungen in theoretischer Physik (das machen auch die "richtigen" Physikstudenten).
Ich weiß zwar nicht, was Physikstudenten sonst noch so machen, aber diese Vorlesung ist alles andere als Anwendung. (na gut, heißt ja auch theoretische Physik Augenzwinkern ).
Außerdem haben die Physiker in den ersten Semestern auch noch Mathevorlesungen (nur wahrscheinlich nicht so tiefgründig wie bei einem Mathestudium). Aber das gibt's ja auch in vielen anderen Studiengängen, u.a. Informatik.

Aber wie schon gesagt: Wenn dich das interessiert und du Spaß daran hast, dann versuch's doch. smile
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Ich wiederum fand die Vorlesungen zur theoretischen Physik furchtbar angewandt Augenzwinkern

Ich weiß noch, wie einmal die Stabilität von Lösungen von DGLs erwähnt wurde. Der Professor hat das beispielhaft erklärt, indem er ein Buch umherwarf, während ich meinem Sitznachbarn (ebenfalls Mathematiker) die formale Definition aus der DGL-Vorlesung zeigte. [war aber auch ein Extrembeispiel...]
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Das einzige, was ich in der Physik angewandt fand, waren die Experimentalphysik-Vorlesungen in den ersten beiden Semestern.
Das war meistens ganz lustig wegen der vielen Experimente. Hier sind ein paar Beispiele, was wir da so gemacht haben. Big Laugh
Che Netzer Auf diesen Beitrag antworten »

Und ich fand sowas angewandt Augenzwinkern
Tipso Auf diesen Beitrag antworten »

hmm

Dann wohl zu den ingeneuren.
Als Nebenfach ist wohl sowas wie Wahlfach, also besucht man da nur die Einführungskurse in einem anderen Fach, wenn ich es nicht falsch verstanden habe.

Ich muss auch bedenken, dass z.B Che wahrscheinlich in die Forschung will(Mathe natürlich) und da wahrscheinlich auch eher in theoretische Gebiete. (Topo.)

Ich wende lieber die Grundlagenforschung von Gestern an. Big Laugh
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Dann gehen wohl unsere Vorstellungen von "angewandt" etwas auseinander. Augenzwinkern
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Tipso
@chocolate4ever
Physik oder Info? X))


Komplett daneben und zwar mindestens die längste Flugstrecke die man mit nem Direktflug fliegen kann/konnte 2014 (New York-Singapur).
Ich studiere nämlich Jura haha
Das einzige, das ich noch rechne ist die Fristenrechnung und der Schadensersatz Augenzwinkern

Choco
Tipso Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hab leider keine gute Seite gefunden, vor allem weil ich nicht sagen kann ob die Seite nun gut oder schlecht ist.

Es wird doch im Inet sicherlich gute Vorlesungsvideos mitsamt Übungsblättern geben, so wie in einem Mathestudium.
Ich hätte gerne mal hineingeschnuppert.
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Hier kannst du dir eine Vorlesung angucken, aber dazu gibt es meines Wissens nach keine Aufgabenblätter.

Klick

Edit: Der Link funktioniert nicht so wie er sollte (ich glaube das habe ich genau so schon mal irgendwo probiert und dann festgestellt)
Im Zweifelsfall einfach auf der Seite suchen.

Zweiter Versuch

Okay, das funktioniert. Am besten schaust du dir die Vorlesung Analysis I oder lineare Algebra I an.
Tipso Auf diesen Beitrag antworten »

Danke.

Jetzt brauch ich nur noch paar Übungsblätter und ne Info in was für einem Zeitraum die gemacht weren müssen, dann kann ich das Mathestudium für mich einschätzen. Big Laugh

Anyway, 40 h Woche wirds wohl mindests. (Außer in den Ferien, hoffentlich.)
Tipso Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hab mir jetzt nur 3 Vo Analy. und 2 Ling Alg. angehört aber bis jetzt ist es eher wie ne Nlp - Masterkurs. Erinnert mich zumindest beides sehr stark daran bzw. Physik. (Hab mir früher öfters Vorlesungen angesehen.(spaßhalber).

Das dan selber anwenden ist natürlich was anderes.
Man bekommt irgendwie ein Instrumentarium beigebracht um Wissen von vor paar Jahrunderten anzuwenden etc. x)

Ich bräuchte Übungszettel um daraus auf die Prüfung schließen zu können, ich bin mir sicher, dass es sehr happig ist. x)

ps.
Danke nochmal für den Link.
Soweit ich es verstanden habe, ist dort das gesamte 1+2 Semester zu finden.

ps.
man muss dazu sagen, dass die vos einstündig sind und am anfang in ana. auch nur 20 min bzw. 40min.
Normalerweiße gehen die ja glaube ich 3h lang.

49 h für ein Semester - ein Modul. Hammer
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe mir gerade den Beitrag des ORF über das Matheboard angehört, der unten auf der Startseite verlinkt ist.

Bei 1:58 wird da von einem "Wolfgang Lutz" gesprochen.
Habe ich irgendwas verpasst? Ich war eigentlich in den letzten fast 1 1/2 Jahren, seit ich hier bin, immer der Meinung, dass einer unserer Administratoren Thomas Lutz heißt. Gibt's da noch einen anderen Herrn Lutz? verwirrt
sulo Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, Thomas Lutz ist der einzige Administrator mit dem Nachnahmen Lutz.
Da muss sich der Radiomoderator wohl versprochen haben. Augenzwinkern

smile
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Hui, hier ist ja gerade richtig was los.

Ich hatte mir in letzter Zeit immer wieder sorgen um das Matheboard gemacht. traurig
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »
Berlusconi
Ruft massiver Botox-Einsatz eigentlich auch Hirnschäden hervor? verwirrt

http://www.spiegel.de/politik/ausland/be...n-a-966603.html
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berlusconi
Könnte auch an zu viel Bunga-Bunga liegen... Teufel
Gast11022013 Auf diesen Beitrag antworten »

Oder vielleicht ist er ja einfach von Natur aus nicht der hellste?

Ob Botox Hirnschäden verursacht, da müssen wir wohl die Expertenmeinung von Sylvester Stallone einholen.

Jedenfalls muss man wohl auch schon vorher einen Hirnschaden gehabt haben um sich Nervengift in den Körper zu spritzen. Was tut man nun mal nicht alles um wie ein Monster auszusehen?
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berlusconi
Zitat:
Original von sulo
Könnte auch an zu viel Bunga-Bunga liegen... Teufel

Du meinst sowas: Klick? Big Laugh Peinlich, Peinlich...
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Berlusconi
Da musste er unbedingt mal demonstrieren, wer der größte Affe im Zoo ist. Und es scheint, als hätte er sich noch eine ganze Weile amüsiert über seine geniale Nummer. Finger1

Und so einer hohlen Nuss hatte man die Führung eines Staates anvertraut. unglücklich
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »