Der offizielle Small-Talk-Thread - Seite 45

Neue Frage »

gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

mir ist ganz schwindlig von so viel mathe heute
Nell Auf diesen Beitrag antworten »

Guten Abend,
ich wollte netterweise mal Hallo sagen, bevor ich hier Hilfe suche und übe. Wink Ich bin Nell, studiere Mathe und Religion, wenn ich nicht krank bin wie derzeit. Ich würde mich über nette Kontakte, Hilfe und Ratschläge freuen und stehe auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Engel bye Nell
 
 
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

Sei gegrüßt, auch wenn ich gewissermaßen allergisch auf Religion reagiere, falls es sich zu nahe und zu lange in meiner Nähe bewegt Augenzwinkern
Nell Auf diesen Beitrag antworten »

Danke, ach, können ja über Mathe reden. Aktuell ist die Krankheit mehr mein Problem und die dadurch 2 Matheklausuren verpaasst. geschockt

So, gute Nacht
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

Was hast du denn so ernstes dass Matheklausuren versäumt werden müssen?
Nell Auf diesen Beitrag antworten »

Pfeifferisches Drüsenfieber unglücklich Nun darf ich beim Prof um mündliche PRüfung betteln, mir Stochastik reinprügeln oder 1 Jahr länger studieren traurig
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

Tut mir leid, gute Besserung, aufgrund der Krankheit spar ich mir an der Stelle eines bösen anti-religiösen Kommentars. unglücklich
Nell Auf diesen Beitrag antworten »

Danke schön, nun heißt es Daumen drücken, wie das klappen soll. traurig
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

aba irgendwie klappt das schon Nell. und du wirst es schaffen!
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

http://www.tagesschau.de/inland/schweinegrippe218.html

wir werden alle sterben
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

OMG! gleich 6! Verdachtsfälle!!!!

Los alles Mundschutz kaufen! am besten gleich ne komplette Hülle fürn Körper. mit Luftfilter und allem drum und dran......

also bitte. man kann es auch echt übertreiben, auch wenn das ein eigentlich sehr ernstes Thema ist.

EDIT: ach und U-/S-/Tram-Bahn,Bus fahren ist auch nicht mehr drinne. Ansteckungsgefahr!!!
gugelhupf Auf diesen Beitrag antworten »

ich habe mich gerade von der außenwelt abgekapselt, wie viele sind es denn schon?
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

xD mein letzter Eintrag is ja sschonw eider aktuell! obwohl das jetz auchs chon ne weile her ist omg haha
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

Hey, hat jemand schon Harry Potter und der Halbblutprinz gesehen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Selber gesehen hab ich ihn nicht aber von ein paar Leuten gehört dass er hat düster sein soll und wer Harry Potter mag und die vorigen Filme gesehen hat, der wird da wohl auch nicht enttäuscht werden.

Jetzt wo du ne Frage zu nem Kinofilm stellst könnte man ja mal überlegen allgemein einen "offiziellen Kino-Thread" aufzumachen, indem man dann immer so über die aktuellen oder auch nicht mehr ganz aktuellen Kinofilme plaudern kann.
Natürlich nur wenn es da auch genug Interessierte gibt, denn wenn ich mir bisherige Filmdiskussionen so ansehe können die da Diskutierenden wohl nicht soviel mit der heutigen Generation von Filmen anfangen (ohne das jetzt wertend zu meinen).
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Es gibt sowas, ist nur eingeschlafen:

Ein Talk zum Filmzitateraten (u.a.)

Der Titel ist nicht völlig wörtlich zu nehmen, es geht dort nicht nur um Zitate.
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Hmm joa aber da im Titel schon direkt das Stichwort "Filmzitateraten" steht und nur in Klammern u.a. würde ich mich da niemals dahin verirren wenn ich über aktuelle KINOfilme plaudern möchte.

Sowas wie "Der offizielle Kinothread" würde ja unmissverständlich klar machen, dass es hier um Meinungen zu den Filmen geht, die gerade so in den Kinos sind und nicht auch noch um Zitate, denn so ein Kinothread für sich bietet meiner Meinung nach schon genug Diskussionsstoff.

Joa...was meint ihr ?
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

Also ich finde, der "offizielle Kinothread" ist ne gute Idee smile
AD Auf diesen Beitrag antworten »

@Bjoern1982

Hast du denn überhaupt mal reingeschaut? In dem Thread geht es so gut wie gar nicht um Zitate, er heißt nur aus historischen Gründen so, weil er mal ursprünglich von

Filmzitateraten

abgetrennt wurde. Der Grund für die Abtrennung war ja gerade eben, dass auch über was anderes als Zitate geredet wurde.
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

dann könnte man den Thread doch einfach umbennen, damit Leute die gerne über Kinofilme reden würden (aber nicht so sehr über Zitate) nicht durch den Titel verleitet werden eher nicht reinzuschauen.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Gute Idee. Muss sich jetzt nur noch ein Moderator dessen annehmen. Augenzwinkern
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

@ Arthur

Ja, aber ehrlich gesagt nur die ersten paar Beiträge und da ging es schon direkt mit Zitaten los, wenn auch auf einer anderen Ebene wie in dem anderen Filmzitatethread.
Und auch gegen Ende spricht man zwar über Filme aber das hat alles eher keinen wirklich aktuellen Bezug zu Kinofilmen meiner Meinung nach.

Ich bin da weiterhin eher der Auffassung wie Kääsee direkt über mir:


Zitat:
dann könnte man den Thread doch einfach umbennen, damit Leute die gerne über Kinofilme reden würden (aber nicht so sehr über Zitate) nicht durch den Titel verleitet werden eher nicht reinzuschauen.


Vielleicht nicht unbedingt umbennen sondern dann direkt ein Schnitt...auch für die anspruchsloseren (wie mich) die dann auch mal über kommerzielle Blockbuster reden wollen (wiederum nicht wertend gemeint)
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Arthur Dent
Gute Idee. Muss sich jetzt nur noch ein Moderator dessen annehmen. Augenzwinkern

Done. Wink
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Sehr schön, dann mach doch nochmal da den Anfang Kääsee smile
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

schon geschehen Augenzwinkern
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Bjoern1982
...auch für die anspruchsloseren (wie mich) die dann auch mal über kommerzielle Blockbuster reden wollen (wiederum nicht wertend gemeint)

Wenn ich das richtig sehe, wurde auf der letzten Seite des besagten Threads über den letzten Bondfilm "Ein Quantum Trost" gesprochen - nicht gerade abgehobenes Autorenkino. Big Laugh
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Hast Recht Augenzwinkern
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Arthur Dent
Wenn ich das richtig sehe, wurde auf der letzten Seite des besagten Threads über den letzten Bondfilm "Ein Quantum Trost" gesprochen - nicht gerade abgehobenes Autorenkino. Big Laugh

Also ich darf doch wohl bitten!!!! ... böse


Augenzwinkern
Faxter Auf diesen Beitrag antworten »

*auch mal was schreiben will*

Bisher nur alles mögliche gelesen hier smile
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Wink
wer lässt sich denn alles gegen Schweinegrippe impfen?
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe soeben meinen Platz auf der Warteliste erfahren: Am 3.12., also immerhin noch 2009. Augenzwinkern
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Pfff Impfung...

Ich will fair sein: Ich habe zwar viele ehrenamtlichen Termine in der Grippesaison, aber kann als Student und junger gesunder Mensch die 1-2 Wochen Ausfallzeit sicher überstehen. Diese sind ja auch sehr unwahrscheinlich, weil ich nicht jeden Tag in der Uni bin und wenn, dann nicht in so Ansteckungszentren wie dem Mensa-aufs-Essen-warte-Bereich. Bei Empfängen und Sitzungen ist es ja mittlerweile üblich, aufs Händeschütteln zu verzichten.
Außerdem vergesse ich das Händewaschen eigentlich nie.

Es gibt ja auch nicht für jeden eine Dosis, also muss ich abschließend bewerten: Ich habe keine Impfung nötig (relativ gesehen zu anderen Kandidaten).

Dass ich überhaupt an eine Impfung denke, liegt nur daran, dass da neulich jemand ansonsten gesundes an der Grippe und ihren Folgen gestorben ist.

Sicher treibt auch das den Arthur zu diesem Schritt Big Laugh
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »

Lieber Schweinegrippe als die Impfung:
http://www.taz.de/1/zukunft/wissen/artik...grippe-impfung/
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

Ich lass mich glaub ich auch nicht impfen. Vor allem weil ich gerade erst die Schweinegrippe hatte und schlimm war es wirklich nicht. An der normalen Influenza sterben sowieso viel mehr Leute.
Ich bin zuhause ohne Mundschutz rumgelaufen und keiner aus meiner Familie hat sich angesteckt!
Außerdem finde ich, die Impfung hat zu viele Nebenwirkungen. Ob man dann wegen der Impfung oder wegen der Schweinegrippe im Bett liegt ist doch eigentlich egal, oder?
Ich hab jedenfalls die Schweinegrippe gut überstanden, ich hatte überhaupt kein Fieber oder so, nur etwas Halsweh...
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Zellerli
Sicher treibt auch das den Arthur zu diesem Schritt Big Laugh

Voll daneben: Ich bin in einer der genannten Risikogruppen, und nehme deshalb auch die saisonalen Grippeimpfungen in Anspruch, nicht erst dieses Jahr - mehr sage ich dazu nicht.
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Hm, siehste mal: voll falsch eingeschätzt, Arthur. Dann mal Daumen drücken, dass du bis zum Termin verschont bleibst und sich die Impfung auch lohnt.

@Kääsee du hattest überhaupt kein Fieber?
Vielleicht sollte ich mich nochmal testen lassen, ich hatte vor ca. 3 Wochen einen recht hartnäckigen viriellen Infekt, aber nur 2 Tage Fieber und auch unter 38°. Daher bin ich auch nicht zum Doc, dachte: Kann ja keine Grippe sein bei so wenig Fieber und nur mittelstarke Kopfschmerzen. War aber sehr sicher ein Virus, weil schlagartiges Auftreten, keine Anzeichen auf Bakterien im Auswurf (mjiam, leckeres Thema), etc.
Wobei: Hab damit meine Freundin angesteckt (auch Hinweis auf einen Virus) und wahrscheinlich auch meinen Bruder und die hatten nen noch milderen Verlauf. Dann war das keine Grippe.

Aber Grippe ohne Fieber... geht das überhaupt?


Allgemein würde ich gerade für Risikogruppen dringenst die Impfung empfehlen. Und wer nicht ausfallen kann/will, sollte sich das auch überlegen. Die Nebenwirkungen sind vielleicht wahrscheinlicher als ein schwerer Verlauf der Grippe, aber sie sind kontrollierbar und nicht lebensgefährlich.
Außerdem vergessen viele, dass ein geimpfter Mensch keinen anderen anstecken kann, wie es frisch infizierte und schon genesene können...
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
@Kääsee du hattest überhaupt kein Fieber?

Die höchste Temperatur, die ich hatte, war 37.0°C. ...
Beim mir hats auch mit Kopfschmerzen angefangen, als sie nach 3 Tagen nicht aufgehört haben, bin ich mal zum Arz. Ich war auch völlig geschockt, das der gleich auf Schweinegrippe getippt hat un mich einen Abstrich machen gelassen hat... Aber der war dann auch positiv unglücklich
un dann hats angefangen mit Husten und Schnupfen...
chocolate4ever Auf diesen Beitrag antworten »

Nee ich glaub ich werde mich auch nicht impfen lassen. Ich hab erstens mal verdammte Angst vor Spritzen und Impfungen, und zweitens, glaub ich, dass die Nebenwirkungen auch nicht grad ohne wären. Naja...mal schaun.
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe auch nicht vor, mich impfen zu lassen. Ohnehin habe ich von meinem Vater, der eine wahre Rossnatur besessen und in zunehmendem Alter eine entschiedene Skepsis den Ärzten und der gesamten sogenannten Modernen Medizin gegenüber entwickelt hatte, diese ablehnende Haltung übernommen.

In Wien hat sogar ein namhafter Arzt - ob es nicht der Leibarzt des ehemaligen Bundespräsidenten war - ganz öffentlich von zuviel Imfpungen abgeraten und empfohlen, die Grippe-Symptome in leichten Fällen einfach auszuschwitzen und herkömmlich zu "überdauchen". Weil zuviel Impfen nur die Spirale der Resistenz der Virenstämme und der Entwicklung neuer Impfsera nur beschleunigen würde; aber ich kenne mich da nicht besonders aus.

Jedenfalls kann ich nach reiflicher Überlegung und mit voller Überzeugung sagen: lieber bin ich gesund und froh als krank und traurig. Da bin ich mir ganz sicher. Augenzwinkern
LittleBrain Auf diesen Beitrag antworten »

ich werd mich auch nicht impfen lassen... An normaler Grippe sterben auch jedes Jahr einige Menschen..dann heißt sie halt "Grippe"...diesen Winter heißt sie eben "Schweinegrippe"...außerdem stand in einer Zeitung, das es den Virus H1N1 schon in den, glaube, 70er Jahren und davor auch schon einmal gegeben haben soll... ich denke das ist mehr Panikmache
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »