Wahrscheinlichkeitsrechnung

Neue Frage »

ksy Auf diesen Beitrag antworten »
Wahrscheinlichkeitsrechnung
Leute helft mir bitte bei den Aufgaben, irgendwie hab ich einige Schwierigkeiten...

Fussball-Bundestrainer hat 50 Spieler zur Verfügung, darunter Torhüter Oliver Boot und Stürmer Carsten Tanker. Insgesamt 6 Torleute, 44 Feldspieler darunter 8 Stürmer

1. Für das Spiel lädt er aus den 50 Spielern

1.1. 3 Torleute, darunter O.Boot ein. Wie viele Möglichkeiten der Auswahl der Torleute hat er?

1.2. 22 Spieler ein, 3 Torleute, 5 Stürmer und restliche Feldspieler. Wie viele Möglichkeiten der Auswahl hat er insgesamt?


zu 1.1.
= 10 also hat der Trainer 10 Möglichkeiten für die Auswahl der Torleute

zu 1.2.
**

Stimmen meine Ansätze???
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Ja. Freude
 
 
ksy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Die Aufgabe geht noch weiter, aber bei diesem Teil hab ich keine Ahnung wie ich vorgehen soll verwirrt

Wie viele Spieler muss der Trainer mindestens durchgehen, damit man darauf wetten kann, dass er mindestens einen findet, der verletzungsbedingt absagt. 10% der Spieler sagen aus Verletzungsgründen ab.

Gibt mir einen Tipp wie ich hier vorgehen soll ...
brunsi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
was würdest du denn hier grundlegend feststellen müssen? ist es mit zurücklegen oder ohne zurücklegen???
ksy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
ohne zurücklegen oder? verwirrt
brunsi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
ja das macht sinn, denn jeder spieler kann 1. nur einmal absagen und 2. wenn ein spieler absagt, verringert sich auch der prozentwert derjenigen spieler, die allgemein verletzungsbedingt absagen würden.

wäre meine überlegung dazu. welche ist deine???
ksy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
so weit war ich auch, aber ich verstehe nicht wie ich die mindestanzahl der spieler bestimmen soll, die ich durchgehen soll um einen verletzten zu finden. ich hab mir überlegt, dass ja jeder 10-te spieler verletzt ist, aber was mach eich weiter HELP traurig
brunsi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
Dreisatz:

50=100%
5=10%--> sagen verletzungsbedingt ab

also spielen generell 45 spieler.

jetzt glaube ich, musst du ein mittelwert bilden und mit prozentzahlen gewichten.



macht es sinn bei 4 leuten zu wetten, dass einer krank ist, wenn bekannt ist, dass jeder 10te quasi absagen würde??
ksy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeitsrechnung
aga und bringt mich das irgendwie weiter?
Zellerli Auf diesen Beitrag antworten »

Das Problem an der Aufgabe ist die schwammige Formulierung
Zitat:
damit man darauf wetten kann

wenn da stünde "damit man mit einer Wahrscheinlichkeit von X sagen kann" wäre da schon besser.
So kann man nur raten, ob jetzt P > 50% gemeint ist, oder vielleicht P > 90%... Da ist vielleicht der Dreisatz garnicht so ein schlechter Ansatz, zumal hier viel von der eigenen Interpretation der Frage abhängt.
Aber wieso nimmt die Wahrscheinlichkeit ab? Man legt zwar nicht zurück, aber bei jedem Spieler beträgt sie doch 10%, oder mache ich da jetzt einen schweren Fehler?

Ansonsten könnte man auch so vorgehen:

P(Spieler sagt nicht ab) = 90%
P(mindestens ein Spieler von n sagt ab) = 1 - 90%^n

Nennen wir die gewollte "Wett"-Wahrscheinlichkeit W.

Ansatz:





dann darf man folgende Umformung machen (monoton):



lg 0,9 ist negativ, also wieder das Zeichen umdrehen:



Jetzt für W deine Wett-Sicherheit eintragen. Eine andere rechnerische Lösung ist mir nicht bekannt.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »