MAPLE: e-Funktion nicht lösbar?

Neue Frage »

HyperCube Auf diesen Beitrag antworten »
MAPLE: e-Funktion nicht lösbar?
Hallo zusammen,

ich habe versucht folgende Gleichung in MAPLE nach x aufzulösen. Leider ohne Erfolg:



oder als MAPLE-Syntax:

f:=(e^(x*A)+1)/(e^(x*B)+1)=X/Y;

der Befehl "solve(f, x);" liefert jedoch nur:

RootOf(-Y*e^(_Z*A)-Y+X*e^(_Z*B)+X)

Lässt man jedoch den Teil "+1" weg erhält man eine korrekte Lösung:

-ln(Y/X)/(ln(e)*(A-B))

Kann mir jemand weiterhelfen?
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

Sind die Variablen a,b,x,y nicht näher definiert ist i.A. nur eine Numerische Lösung möglich wie ich auch schon im anderen Thread angemerkt habe.
Setz Zahlen ein bestimmt Maple das numerisch, sollten es Terme sein musst du es wohl, bis auf günstige Spezialfälle, vergessen.
 
 
HyperCube Auf diesen Beitrag antworten »

Auch wenn man entsprechende nummerische Werte eingibt und anschließend nach x auflöst wird das oben genannte Ergebnis ausgegeben.
Abakus Auf diesen Beitrag antworten »

Versuche mal statt e den Term exp(1) einzugeben. Ändert sich dann was ?

Grüße Abakus smile
HyperCube Auf diesen Beitrag antworten »

Auch mit "exp()" komme ich noch zu keinem konkreten nummerischen Ergebnis.
Wenn ich nur wüsste, was "RootOf" für einen Nutzen hat!
Lazarus Auf diesen Beitrag antworten »

"RootOf" gibt die Wurzeln einer Gleichung an.
Wenn diese Lösung analytisch nicht geschlossen darstellbar ist, wird eben ein "RootOf(_Z)" ausgegeben.
Damit könnte man weiterrechnen oder, wenn man denn vorher keine Variablen eingegeben hat sondern nur Zahlenwerte und das x, dann kann man diese "RootOf" auch mit "evalf(%);" numerisch entwickeln lassen.
Abakus Auf diesen Beitrag antworten »

Ich hab mal getestet (das y hab ich weggelassen, statt A und B was konkretes eingesetzt):

f := ((exp(1))^(2*x)+1)/((exp(1))^(5*x)+1) = x;

evalf(solve(f, x), 10);

dann kommt als Antwort:

-0.03547169582 - 0.9265895750 I

Wesentlich ist noch die Groß- und Kleinschreibung von den Variablen, denke ich (das x also überall groß oder klein).

Grüße Abakus smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »