MiKTeX

Neue Frage »

sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »
MiKTeX
Hi,

kennt sich einer von euch mit MiKTeX und TeXnicCenter aus?

Hab mir gestern den MiKTeX runtergeladen und auch alles installiert (auch die packages).
Danach hab ich mir noch das TeXnicCenter runtergeladen, wie es in den FAQ stand...
aber trotzdem komme ich irgendwie nicht so arg weit damit Hammer

MSXML 4.0 hab ich auch installiert.

Was muss ich jetzt machen, damit ich da schöne formeln rausbekomme?
kann mir das wer verständlich erklären oder gibts irgendwo ne deutsche erklärung (die nicht voraussetzt Augenzwinkern )

mein hauptproblem ist, wo muss ich den code eingeben, und mit was muss ich die datei dann öffnen, dmit ich die formel angezeigt bekomme?

würde mich über ne antwort freuen...
die ganzen seiten die ich gefunden habe haben mit bis jetzt nich so arg viel gebracht traurig
vrenili Auf diesen Beitrag antworten »
RE: MiKTeX
Schau mal hier
http://www.mandavid.de.vu/
unter "Latex"

Ist ein Bekannter von mir, bei dem ich das auch gelernt habe. Da findet man eigentlich alles, was man braucht! Viel Erfolg!
 
 
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

hey, danke... Freude

aber irgendwie kommt immer wenn ich mir das ansehen will, was ich in TeXnic geschrieben habe ne fehlermeldung bei raus. unglücklich

was hab ich da falsch gemacht?
Thomas Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

was hast du denn gemacht? Das wäre nützlich, um dir sagen zu können, was du falsch gemacht hast Augenzwinkern

Edit: Verschoben nach Bücher & Software -> Latex

Gruß,
Thomas
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

gute idee mit dem latex bereich Freude

ich hab jetzt folgendes gemacht:

1. MiKTex runtergeladen und installiert inc packages
2. TeXnixCenter installiert
3. Ghostscript installiert
4. Ghostscriptview installiert

MSXML 4.0 war schon vorher drauf.

Ich hab jetzt geschaut, dass YAP und Ghost in den anzeigeeinstellungen drinnenstehen aber immer wenn ich F5 drücke zum anzeigen kommt der fehler, dass der befehl nicht ausgeführt werden kann.
vrenili Auf diesen Beitrag antworten »

Also gaaaanz wichtig ist, dass Du vor dem installieren des TechnixCenters den "YAP" aus dem Miktech schonmal gestartet hast (such einfach nach der Datei im Verzeichnis) sonst geht das nicht.

Hast Du auch alle nötigen packages eingebunden? Und den ganzen Header ordentlich gemacht? Such doch mal im Netz, ob es nicht irgendwo ein Beispielprogrämmchen gibt, das laufen sollte und kopier den Quellcode rein!

Ansonsten ist so ne Ferndiagnose natürlich echt schwierig!

LG
Verena Lehrer (hihi)
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

hm, den hatte ich schon geöffnet.

jetzt geht es aber auch smile
hab nur vergessen immer die \documentclass und \begin{document} einzugeben Hammer

auf jeden fall vielen denk für die links und eure hilfe... Freude
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von sommer87
hab nur vergessen immer die \documentclass und \begin{document} einzugeben Hammer

geschockt
Dann sollte TeXnic aber kräftig gemeckert haben und eine Reihe von Fehlermeldungen rausgespuckt haben.
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

jap. tut es auch...

mein rekord liegt im moment bei 15 fehlern in einer zeile Hammer
und es stand nicht sehr viel drinnen.

muss aber sagen, dass ich manchmal nicht ganz verstehe, wo er noch ein } oder ein { haben will.

die formeln sind alle richtig und ich hab auch ein $ davor und dahinter...
werd mal nach nem gescheiten worshop suchen Augenzwinkern
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von sommer87
muss aber sagen, dass ich manchmal nicht ganz verstehe, wo er noch ein } oder ein { haben will.

Für jedes { brauchst Du auch ein } Hammer
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

das hab ich auch schon raus Hammer

ne, das lang glaube ich am package...
jetzt gehts wieder.
wenn ich den fehler nochmal bekomme poste ich ihn mal Augenzwinkern
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

da ist mal wieder ein Problem :P

ich will folgenden Punkt angeben (warum geht das hier und nicht bei mir traurig ):



code:
1:
[latex]P_2 \left(x_0+\frac{1}{n} | \left(x_0+\frac{1}{n}\right)^2\right)[/latex]


im Latex bekomme ich die letzte Klammer aber nicht angezeigt verwirrt

schreibe ich das letzte \right) hin bekomme ich 9 Fehler.
mach ichs weg sind es 0 Fehler.

was mach ich da falsch?

Hier mein Code:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
\documentstyle[german]{article}
\pagestyle{empty}
\begin{document}
\begin{eqnarray*}
	y & = & x^{2}\\
	\\
	\\
	P_2 \left( x_0+\frac{1}{n} \ \right| \ \left(x_0+\frac{1}{2}\right)^{2} \right)
\end{eqnarray*}
\end{document}


und dann nochmal ne frage:
welchen docomentstyle nehm ich denn am besten?
hab echt keine ahnung davon unglücklich
Karl-Hanz Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo...


Ich nehme in der Regel "article" fuer alles. Nur meine Briefvorlagen sind mit "dinbrief" versehen.

Bei mir geht der Therm wunderbar smile

Trag mal in deine packages "amsmath,amssymb" ein. Ist nur ein schuss ins Blaue. Ich habe TeTex und bei mir sieht der Vorspann etwas anders aus, in der Regel so:

Zitat:
\documentclass[a4paper,10pt]{article}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{german,color,dcolumn,fontenc,geometry,amsmath,amssymb,bezier,pstricks,pst-plot,graphicx,multicol,fancyheadings,mathptmx,hyperref,makeidx}



Zwar etwas ueberladen aber dafuer immer fuer jede art Dokument bereit smile

Wenns was hilft gerngeschehen Tanzen
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

juhu, danke smile

hab das ganze nochmal n bischen umgestellt und zwei packages rausgenommen und es ging.
aber bei einigen kombinationen wollte er immer noch nciht unglücklich


welches zeichen kann ich denn für | benutzen?
also den trennstrich bei den punkten: P (5 | 4)
Karl-Hanz Auf diesen Beitrag antworten »

HAllo...

Ich kann das ganz einfach mit:

code:
1:
P_2(5|6)


eigeben und das richtige wird ausgeworfen...

mit
code:
1:
P_2(5\|6)


kommen zwei gerade trennstriche zwischen 5 und 6 smile
Schusterjunge Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Leute,

Ich hab mir auch MikTex runtergeladen und habe eine Frage zur Formelerstellung.

Wenn ich ein Produkt- oder Summenzeichen erstelle wie krieg ich das hin, dass ich "über" bzw. unter "unter" das Zeichen schreibe. Ich hab es versucht mit "\stackrel" aber das geht ja nur für oben oder unten. Bitte um Hilfe bei der erstellung von:.

Danke schon mal im Vorraus.
AD Auf diesen Beitrag antworten »

Meinst du \sum\limits_{...}^{...} ?
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von sommer87
schreibe ich das letzte \right) hin bekomme ich 9 Fehler.
mach ichs weg sind es 0 Fehler.

was mach ich da falsch?

Hier mein Code:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
\documentstyle[german]{article}
\pagestyle{empty}
\begin{document}
\begin{eqnarray*}
	y & = & x^{2}\\
	\\
	\\
	P_2 \left( x_0+\frac{1}{n} \ \right| \ \left(x_0+\frac{1}{2}\right)^{2} \right)
\end{eqnarray*}
\end{document}

Logisch, daß das so nicht geht.
LaTeX zählt einfach, wieviele \left du hast und wieviele \right. Dann stellt es fest, daß da was nicht stimmt.

Wo ein \left steht muß auch irgendwann ein \right folgen.

Nun hast Du aber deine Anzahl an \right schon "verschossen".
Die 1. Klammer \left( wird durch ein \right| geschlossen
die 2. Klammer \left( wird durch ein \right) geschlossen
für das letzte \right) fehlt das entsprechende \left(

Der Befehl \right| korospondiert zu \left| und ist eigentlich für Betragstriche da.
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

ja, das hatte ich mir auch gedacht... danke für eure Hilfe smile

mit \| geht es jetzt einigermaßen und mein erster LaTeX-Text ist fertig smile

nur manchmal will er das ganze nicht ausspucken, dann muss ich erst speichern, Miktex und pdf runterfahren und alles neustarten.

kennt wer von euch neben dem latex kochbuch noch nen guten workshop zum einstieg?
Schusterjunge Auf diesen Beitrag antworten »

@ Arthur Dent

Dank Dir. Ich hab das versucht mit \stackrel und \atop und am Ende war das Summenzeichen dann so klein geworden, dass man kaum noch was erkennen konnte.
Aber wie funktioniert, dass wenn statt der rechenoperation \sum oder \prod einfach nur ne Variable habe wie X zum Beispiel.

Greetz to you
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von sommer87
kennt wer von euch neben dem latex kochbuch noch nen guten workshop zum einstieg?

Ist zwar kein richtiges "Kochbuch", eher eine Beschreibung aller - oder besser gesagt - vieler Befehle.

Das LaTeX Helpbook
http://ftp.uni-koeln.de/tex/info/LatexHelpBook/
(Sind alles Windows-Hilfe-Dateien)

@Schusterjunge
Ich habe einen eigenen Thread draus gemacht.
http://www.matheboard.de/thread.php?threadid=10096&sid=


Happy TeXing


PS:
Leute!
Benutzt bitte \documentclass und nicht \documentstyle!!!
Der Befehlt \documentstyle stammt noch aus der alten LaTeX-Version. Damit funktioniert nicht alles.
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

thx...
ich hab auch nicht umbedingt nach einem kochbuch gesucht Augenzwinkern
eine normale hilfe find ich eigentlich sogar besser Hammer

werds mirt später mal in ruhe ansehen smile


Zitat:
Benutzt bitte \documentclass und nicht \documentstyle!!!
Der Befehlt \documentstyle stammt noch aus der alten LaTeX-Version. Damit funktioniert nicht alles.


gleich mal umändern... Augenzwinkern
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

so, jetzt taucht wieder ein problem auf traurig

wollte gerade das ganze drucken, jetzt hat er aber 2 fehler, durch die das ganze nicht als pdf angezeigt werden kann:

was mach ich falsch bzw was muss ich ändern?
juergen Auf diesen Beitrag antworten »

Du arbeitest ja immer noch im alten Modus (documentstyle vermute ich mal)
sommer87 Auf diesen Beitrag antworten »

ne, hab ich abgeändert:

Zitat:
\documentclass[german]{article}
\pagestyle{empty}
\begin{document}


oder muss da nochmehr geändert werden?


\\EDIT: vielen dank für die hilfe, ich hatte ein \ in der Kapitelangabe zuviel Forum Kloppe
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »