Dreieckskonstruktion

Neue Frage »

Thor Auf diesen Beitrag antworten »
Dreieckskonstruktion
Hey mal wieder!

und noch ein dreieck, was ein rätsel ist für mich. diesmal komme ich allerdings leider nicht selbst auf die lösung. ;-(

folgende angaben sind gegeben:

hb
sb
ha

beginn (denke ich zumindest):

1. sb abtragen mit eckpunkten B und "M"
2. thaleskreis über sb
3. von B aus hb abtragen - schnittpunkt ergibt "X"
4. Gerade durch M und X ziehen (später irgendwo darauf dann b)
5. ???

wie geht es weiter?
schön wäre es ja, ich hätte den schnittpunkt der höhen. so könnte ich ja die eulergerade konstruieren, und danach umkreismittelpunkt, dann umkreis, und gut wäre. aber den schnittpunkt bekommt man (leider) nicht, oder?
oder geht es ganz anders?

hoffe, es kann mir jemand helfen!
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Eine Punktspiegelung am Mittelpunkt der Seite b führt B in B' über.

Beginne die Konstruktion mit zwei Parallelen im Abstand der Höhe auf a. Wähle B auf der einen Parallele und konstruiere B' auf der anderen Parallele. Halbierung der Strecke BB' liefert den Mittelpunkt der Seite b. Und jetzt geht es weiter wie in 2.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »